Game of Thrones begann für Sophie Turner (23) als Witz! Die Britin war gerade einmal 13 Jahre alt, als sie die Rolle der Sansa Stark bekam. Quasi über Nacht wurde die Schülerin weltberühmt. Die Serie wurde für Sophie zum Sprungbrett nach Hollywood. Aktuell ist sie die Titelheldin des neuen X-Men-Films "Dark Phoenix". Diese Karriere war aber mitnichten geplant. GoT war für Sophie anfangs ein Jux, von dem nicht mal ihre Eltern etwas wussten.

"Ich habe meinen Eltern nicht erzählt, dass ich für 'Game of Thrones' vorspreche", erzählte Sophie ihrer "X-Men"-Kollegin Jessica Chastain (42) in einem Video für die französische Ausgabe der Vogue. Nicht nur Sophie, auch ihre Schulfreunde hatten sich damals um Rollen beworben. Es sei einfach ein lustiger Zeitvertreib gewesen, erinnerte sich die 23-Jährige. Dann aber sei sie Runde um Runde weitergekommen. Als nur noch sieben Mädchen für Sansa im Rennen waren, erfuhren endlich Sophies Eltern von den Ambitionen ihrer Tochter – mit gemischten Reaktionen.

"Meine Mutter ist etwas ausgeflippt", sagte Sophie. Zum Glück sprach ihr Vater ein Machtwort und machte den Weg frei für ihre steile Karriere. Die Britin scheint bis heute einen gewissen Hang zur Geheimniskrämerei zu pflegen. Sie informierte ihre Eltern erst kurz vorher, dass sie Joe Jonas (29) in Las Vegas das Jawort geben wird.

Sophie Turner in "Game of Thrones"WENN.com
Sophie Turner in "Game of Thrones"
Sophie Turner, SchauspielerinGetty Images
Sophie Turner, Schauspielerin
Sophie Turner im Jahre 2012Getty Images
Sophie Turner im Jahre 2012
Hättet ihr gedacht, dass Sophie das Casting so locker genommen hatte?662 Stimmen
370
Niemals!
292
Irgendwie passt diese Spontanität zu ihr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de