Endlich gute Nachrichten von Patricia Krentcil! Vor wenigen Tagen beunruhigte die als Tanning Mom (51) bekannt gewordene Musikerin ihre Fans und Freunde: Wegen einer Lungenentzündung musste der exzessive Solarium-Fan in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Weil sich bereits Flüssigkeit in der Lunge der Raucherin angesammelt hatte, versetzten Ärzte sie in ein künstliches Koma. Aus diesem ist sie glücklicherweise am vergangenen Sonntag erwacht!

"Ich habe heute Morgen mit Patricia telefoniert und hätte darüber nicht glücklicher sein können!", teilte Adam Barta (39), ein langjähriger Freund und Musikerkollege, via Twitter mit. Zusätzlich machte er Patricias Fans mit seinem Statement Mut: "Bitte respektiert ihre Privatsphäre und gebt ihr ein wenig Zeit, um sich zu erholen. Sie wird zurückkommen... noch viele Male!" Und damit scheint er recht zu haben: Während der Reality-TV-Star sich noch in Lebensgefahr befand, als er in die Klinik in Florida eingeliefert wurde, gilt Patricias Zustand mittlerweile als stabil.

Vor Kurzem ist die Sängerin von New Jersey nach Florida gezogen, um weiter an ihrer Musikkarriere zu feilen. Kein Wunder, denn erst kürzlich landete sie mit "Free To Be Me" in der Howard Stern Show einen echten Hit. Der Erfolg schien ihr einen echten Aufwind gegeben zu haben, nachdem sie durch Alkohol-Abstürze und Entzugs-Abbrüche für einige Negativ-Schlagzeilen gesorgt hatte.

Patricia Krentcil alias "Tanning Mom"
Splash News
Patricia Krentcil alias "Tanning Mom"
Patricia Krentcil alias "Tanning Mom" und Musiker Adam Barta im Studio
Aquetra Media / MEGA
Patricia Krentcil alias "Tanning Mom" und Musiker Adam Barta im Studio
Patricia Krentcil alias "Tanning Mom" im Mai 2012
Splash News
Patricia Krentcil alias "Tanning Mom" im Mai 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de