Vanessa Stanat hat die Faxen dicke! Die diesjährige Germany's next Topmodel-Teilnehmerin sorgte in der 14. Staffel des Castingformats für einen riesigen Aufreger: Trotz bester Chancen auf den Sieg verließ sie freiwillig die Sendung von Heidi Klum (46). Viele vermuteten hinterher, die Bensheimerin sei schwanger und wolle sich statt einer Modelkarriere lieber auf ihre Zukunft mit ihrem Partner konzentrieren. Diesen Gerüchten erteilte Vanessa nun eine Absage: Sie ist definitiv nicht schwanger.

Unter einem ihrer aktuellen Instagram-Posts sammelten sich vermehrt Kommentare, da die User ein vermeintliches Baby-Bäuchlein bei der Beauty zu erkennen glaubten. Doch in ihrer Story stellte die 22-Jährige nun klar: "Ich wollte euch nur mal sagen: Ich bin nicht schwanger. Ich weiß diese Spekulationen gibt es schon lange um mich herum, aber ich glaube, es gab genug Fotos, Bilder, Situationen, die bewiesen haben, dass ich es nicht bin." Immerhin zeigte sich die Blondine nach ihrem GNTM-Exit schon fröhlich beim Biertrinken.

Zwar ist sie noch nicht in anderen Umständen, hätte jedoch nichts dagegen. "Natürlich möchte ich Kinder kriegen. Ich wäre jederzeit offen ein Kind, auch jetzt schon", fügte sie vielsagend hinzu. Allerdings wollte sie ihre Follower auch darüber belehren, wie gefährlich solche Spekulationen oft für die Betroffenen sein können. Manchmal gebe es auch einen Kinderwunsch, der aber unerfüllt bliebe. "Ich finde das okay, wenn ihr das in einer privaten Nachricht schreibt, aber so öffentlich übt ihr einfach einen unglaublichen Druck auf Menschen aus", gab Vanessa weiter zu bedenken.

Vanessa Stanat im April 2019 in BerlinAEDT/WENN.com
Vanessa Stanat im April 2019 in Berlin
Vanessa, GNTM-StarInstagram / vanessa.stanat
Vanessa, GNTM-Star
Roman Tamkan und seine Verlobte Vanessa StanatInstagram / vanessa.stanat
Roman Tamkan und seine Verlobte Vanessa Stanat
Was sagt ihr zu Vanessa klarem Statement?2290 Stimmen
1777
Super, jetzt ist es endlich mal gesagt.
513
Ich finde, sie hätte sich weiterhin nicht dazu äußern müssen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de