Dieses Erbe ist offenbar größer als bisher vermutet! Bereits kurz nach dem Tod von Niki Lauda (✝70) wurde spekuliert, welches Vermögen er hinterlassen hat und wer das viele Geld erbt. Erste Schätzungen gingen davon aus, dass sich der Nachlass des ehemaligen Rennfahrers auf rund 250 Millionen Euro belaufen könnte. Nun scheint jedoch klar zu sein: Der Österreicher habe sogar das Doppelte auf dem Konto gehabt – es gehe um eine halbe Milliarde Euro!

Nach Angaben von Bunte seien die vier ehelichen Kinder der Motorsport-Ikone als Haupterben im Testament vermerkt. Auch Nikis unehelicher Sohn Christoph, seine Witwe Birgit und seine erste Ehefrau Marlene bekämen nach Informationen des Blattes einen Teil des Geldes zugesprochen. Anscheinend hatte sich die Formel-1-Legende zu Lebzeiten viele Gedanken um den Nachlass gemacht. Der gebürtige Wiener habe nicht nur bestimmt, wer das Vermögen erben würde, sondern auch einige Regeln festgelegt: Demnach dürfe das Geld nur innerhalb der Familie weitervererbt werden und nicht an Dritte.

Auch sportlich hinterlässt der Unternehmer ein riesiges Erbe. Wie groß sein Ansehen in Formel-1-Kreisen ist, stellte beispielsweise Lewis Hamilton (34) vor Kurzem unter Beweis. Als der Brite beim ersten Rennen nach dem Tod des ehemaligen Ferrari-Piloten siegreich war, widmete er diesen Erfolg demonstrativ Niki.

Niki Laudas Witwe Birgit mit seinen Söhne Mathias und LukasActionPress
Niki Laudas Witwe Birgit mit seinen Söhne Mathias und Lukas
Birgit und Niki Lauda im Januar 2017WENN
Birgit und Niki Lauda im Januar 2017
Lewis Hamilton, RennfahrerActionPress
Lewis Hamilton, Rennfahrer
Hättet ihr erwartet, dass sich Niki Laudas Vermögen auf 500 Millionen Euro beläuft?868 Stimmen
618
Ja! Er war schließlich nicht nur Rennfahrer, sondern auch ein erfolgreicher Unternehmer.
250
Nein! Das ist wirklich eine enorme Summe – damit habe ich nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de