Mia Julia Brückner (32) berichtet von einem traumatischen Erlebnis! Nachdem die gebürtige Münchnerin zunächst einige Jahre als gelernte Friseurin und schließlich als Pornodarstellerin gearbeitet hatte, machte sie sich 2013 einen Namen als Ballermann-Sängerin. Seitdem ist die Bühne ihr Leben. Doch ausgerechnet dort hatte sie vor vier Jahren einen schmerzhaften Unfall und wurde dabei auch verletzt: An den Folgen leidet Mia bis heute!

In ihrer Instagram-Story beantwortete die Sängerin nun einige Fan-Fragen. Ein User erkundigte sich nach ihrem schlimmsten Erlebnis während eines Konzerts – und die Blondine antwortete darauf mit einer schockierenden Erzählung: "Vor vier Jahren ist mir ein betrunkenes Mädel von einer Treppe seitlich auf den Kopf gefallen. Nach dem massiven Schlag auf meinen Nacken konnte ich circa zwei Stunden weder reden noch mich bewegen", schilderte die 32-Jährige. Die Ärzte hätten zunächst sogar eine Querschnittslähmung vermutet, doch dann sei das Gefühl wieder in ihren Körper zurückgekehrt.

Mit den Nachwirkungen dieses Unfalls hat Mia immer noch zu kämpfen: "Seitdem habe ich leider jeden Tag Nackenschmerzen", erzählte die Ex-Promi Big Brother-Kandidatin und fügte hinzu: "Vor zwei Jahren hat es sich sogar so verschlimmert, dass mein Arm und meine linke Gesichtshälfte taub waren. Damals war die einzige schmerzfreie Zeit, wenn ich auf der Bühne stand – Adrenalin ist was Tolles." Die regelmäßigen Besuche bei ihrem Physiotherapeuten würden ihr aber sehr gut helfen.

Mia Julia, PartysängerinWENN
Mia Julia, Partysängerin
Musikerin Mia Julia, Juni 2019Instagram / mia_julia_brueckner_offiziell
Musikerin Mia Julia, Juni 2019
Ballermann-Sängerin Mia JuliaInstagram / mia_julia_brueckner_offiziell
Ballermann-Sängerin Mia Julia
Wusstet ihr von Mias Verletzung?780 Stimmen
744
Nein, das muss wirklich schmerzhaft gewesen sein!
36
Ja, das hatte sie schon einmal erwähnt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de