Diese Zahl dürfte für viele seiner Fans erschreckend sein! Philipp Stehler (31) hat eine schwere Zeit hinter sich: Wegen einer schlimmen Darmerkrankung musste sich der 31-Jährige vor wenigen Wochen einer Operation unterziehen und einen ganzen Monat im Krankenhaus verbringen. Im Interview mit Promiflash sprach der Reailty-TV-Darsteller nun darüber, wie viel Gewicht er in dieser Zeit verloren hat und verriet: Nach dem Eingriff brachte er nur noch 60 Kilo auf die Waage!

Vor seinem Klinik-Aufenthalt habe er ganze 25 Kilo mehr gewogen, erzählte Philipp im Promiflash-Gespräch. "Da war ich bei 85 Kilo, bin runter auf 60 – jetzt habe ich schon wieder so 65. Aber das ist ein Gewicht, das hatte ich mit 17, mit 18. Jetzt bin ich schon ein bisschen älter", ließ er seine körperliche Veränderung noch einmal Revue passieren. Dabei machte der einstige Bachelorette-Kandidat auch keinen Hehl daraus, dass er mit seinem Körper momentan alles andere als glücklich ist: "Ich fühle mich so jetzt im Moment nicht so wohl, da bin ich ganz ehrlich."

Der starke Gewichtsverlust hängt offenbar vor allem damit zusammen, dass Philipp wochenlang keinen Sport machen konnte. Nun ist er fest entschlossen, sich wieder in Form zu bringen – und zwar nicht für andere, sondern nur für sich selbst: "Ich mache es jetzt nicht, um irgendwas zu beweisen oder weil ich sage: 'Ich muss so und so aussehen' – sondern um mich einfach wohlzufühlen."

Philipp Stehler, Reality-TV-Darsteller
Instagram / philipp_stehler
Philipp Stehler, Reality-TV-Darsteller
Philipp Stehler im Juni 2019
ActionPress
Philipp Stehler im Juni 2019
Philipp Stehler, Reality-TV-Darsteller
ActionPress
Philipp Stehler, Reality-TV-Darsteller
Wie findet ihr es, dass Philipp sich wieder in Form bringen will, um sich wohl zu fühlen?451 Stimmen
331
Super! Ich hoffe für ihn, dass er das möglichst schnell schafft.
120
Ich weiß nicht – er sollte sich nicht so viel Druck machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de