Dieses Liebes-Outing kam auch für Leonard Freier (34) ziemlich überraschend! Am vergangenen Sonntag machten Denise Kappès (28) und Henning Merten es offiziell: Sie haben sich ineinander verliebt und sind nun ein Paar. Viele Fans hatten bereits den Verdacht, dass bei den beiden TV-Stars nicht nur freundschaftliche Gefühle im Spiel sind. Auch Leo hatte eine leise Vorahnung: Von der Beziehung hat er aber erst im Netz erfahren!

Da hat Denise ihren BFF doch glatt im Dunkeln tappen lassen! Im Promiflash-Interview erzählte der einstige Bachelor nun, dass er nur wenige Tage vor dem Pärchen-Statement bei den beiden Turteltauben zu Gast war. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Vollblut-Mami allerdings noch felsenfest behauptet, dass sie nicht mit Henning zusammen sei. Kein Wunder also, dass Leo letztendlich nicht schlecht staunte, als er im Netz las, dass die beiden doch liiert sind. "Bam! Auf einmal mache ich das Handy auf – ich habe es noch nicht einmal von den beiden erfahren – da sehe ich das und dachte so: Das ist ja der Knaller", berichtete der Berliner.

Danach habe er direkt bei Denise angerufen, die sich am Telefon ganz schuldbewusst zeigte: "Sie war süß, so wie ein Teenager: 'Na ja, ich habe mich nicht wirklich getraut und es ist ja auch noch ganz frisch. Aber ich habe mich nun mal verliebt'", erzählte Leo von ihrem Gespräch. Am Ende konnte er ihr aber einfach nicht böse sein – stattdessen habe er sich mit ihr gefreut. Er findet, die zwei geben ein tolles Paar ab.

Henning Merten und Denise KappèsInstagram / denise_temlitz_official
Henning Merten und Denise Kappès
Leonard Freier beim Joyn-Launch-Event in BerlinNicole Kubelka / Future Image
Leonard Freier beim Joyn-Launch-Event in Berlin
Denise Kappès und Leonard Freier bei der Präsentation des neuen Audi A6 und Q8Action Press / AndreasSuhr/face to face
Denise Kappès und Leonard Freier bei der Präsentation des neuen Audi A6 und Q8
Hättet ihr gedacht, dass Denise vorab nicht mal Leo von ihrer Beziehung erzählt hat?907 Stimmen
672
Nein, das finde ich schon seltsam.
235
Ja, sie wollte eben erst einmal auf Nummer sicher gehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de