Stefanie Giesinger lässt sich Bodyshaming-Kommentare nicht gefallen! Die 22-Jährige hat sich mittlerweile zu einem der gefragtesten Models Deutschlands gemausert. Auf Insta folgen der Germany's next Topmodel-Gewinnerin aus dem Jahr 2014 mittlerweile stolze 3,7 Millionen Fans. Von denen sich ein paar doch tatsächlich rausnehmen, die Naturschönheit aufgrund ihrer angeblich zu kleinen Oberweite zu kritisieren. Diese Body-Hater weist die Laufstegschönheit nun in die Schranken!

In ihrer Instagram-Story macht Stefanie (22) deutlich, was sie von der negativen Kritik bezüglich ihres Aussehens hält. "Ich kann es nicht glauben, wie viele Kommentare und Nachrichten ich bekomme, in denen steht, dass meine Brüste zu klein seien", schreibt das Model zu einem Bikini-Schnappschuss. Sie fragt sich außerdem, was nur mit der Gesellschaft nicht stimme. Es sei schließlich ihr Körper. "Meine Seele lebt, liebt und kämpft in diesem Körper. Und ich liebe meinen Körper, also verpisst euch", stellt die gebürtige Kaiserslauterin klar.

Zum Schluss ihres Beitrags kommt Stefanie noch auf eine besondere Kritiker-Gruppe zu sprechen – die Schönheits-OP-Befürworter. "Besonders diejenigen, die sagen, ich sollte mir Brustimplantate einsetzen lassen – verpisst euch einfach", fordert das Bikini-Model. Außerdem verrät die Beauty, dass ihre Brüste sogar ihr Lieblingskörperteil seien.

Stefanie Giesinger beim Bräunen im Juni 2019Instagram / stefaniegiesinger
Stefanie Giesinger beim Bräunen im Juni 2019
Stefanie Giesinger im Juni 2019 in Tel AvivInstagram / stefaniegiesinger
Stefanie Giesinger im Juni 2019 in Tel Aviv
Stefanie Giesinger im Juni 2019 in LondonInstagram / stefaniegiesinger
Stefanie Giesinger im Juni 2019 in London
Was sagt ihr zu Stefanies klaren Worten an ihre Hater?4713 Stimmen
4356
Perfekt, sie macht das genau richtig!
357
Unnötig, sie sollte diesen Hatern auf ihrem Profil keine Bühne geben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de