Sie kann es einfach nicht lassen! Gerade erst hatte sich die Fehde zwischen Nicki Minaj (36) und Miley Cyrus etwas beruhigt, da legt die Rapperin noch eine Schippe oben drauf. Die "Megatron"-Interpretin holte jetzt so richtig aus und feuerte mehrere Beleidigungen in Richtung des ehemaligen Disney-Stars ab. Damit hebt sie den Beef zwischen den beiden US-Musikerinnen auf das nächste Level.

Es ist ein Krieg der Worte, der immer wieder neu aufflammt. Und solange eine der beiden Musikerinnen den Konflikt immer wieder neu entfacht, ist zum großen Bedauern der Fans auch weiterhin kein Ende in Sicht: "Perdue-Hühner können nie über Königinnen reden", sagte Nicki in einer neuen Episode ihrer Queen Radio Show am 21. Juni 2019 über Miley. "Sie hat mich in einem Zeitschriftenartikel ohne Grund gedisst."

Doch es kam noch dicker: "Ich habe sie gesehen, nachdem sie Mike Wills (30) Schwa*z im Studio gelutscht hatte", stichelte Nicki weiter. Mit Mike hatte sie an ihrem 2013er-Album "Bangerz" gearbeitet. Später in der Show sagte sie im Bezug auf Mileys Black Mirror-Charakter Ashley O: "Jetzt, wo du mit rosa Perücken rumläufst, willst du plötzlich Nicki sein." Das ließ Miley keinesfalls auf sich sitzen. Zuletzt sang sie in ihrem Song "Cattitude": "Ich liebe dich, Nicki, aber ich höre Cardi."

Nicki Minaj 2019 in New YorkGetty Images
Nicki Minaj 2019 in New York
Miley Cyrus als Ashley OInstagram / mileycyrus
Miley Cyrus als Ashley O
Nicki Minaj, RapperinInstagram / nickiminaj
Nicki Minaj, Rapperin
Seid ihr eher Team Miley oder Team Nicki?3252 Stimmen
2898
Ganz klar Team Miley.
354
Ich bin Team Nicki.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de