Ob Rammstein wohl schon bald erneut das Netz lahmlegt? Im vergangenen Jahr hatten die Rocker mit der Ankündigung ihrer Europa-Tour für einen echten Hammer gesorgt: Innerhalb weniger Minuten waren sämtliche Konzerte ausverkauft – durch den Mega-Ansturm brach zwischenzeitlich sogar die Verkaufswebseite zusammen. Doch wer diesen Sommer nicht vor der Bühne zu "Sonne", "Ich will" und Co. abgehen konnte, darf sich nun freuen: Die Rammstein-Tour geht 2020 weiter!

Auf ihrer Webseite verkündeten die Skandal-Musiker am Montag mit einem kurzen Video die Wahnsinns-News: Knapp eine Minute lang laufen in dem mit "Rammstein 2020" betitelten Clip Animationen verschiedener Stadien in ganz Europa durch. Von den 17 Konzerten finden gleich sechs in Deutschland statt – neben Berlin, Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart können auch die Rammstein-Bewunderer in Leipzig und Klagenfurt Luftsprünge machen. Genauere Termine und auch die Verkaufsdaten gaben die Pyro-Liebhaber noch nicht bekannt.

Die Anhänger der Kultband brachen nach dieser Verkündung in virtuelle Freudenschreie aus: "Scheiß' die Wand an. Ich raste aus!" und "Wie viele Fans vor Freude jetzt Herztabletten brauchen", häufen sich die begeisterten Kommentare auf dem Instagram-Profil der Jungs um Till Lindemann (56).

Till Lindemann bei einem Rammstein-Konzert in SchwedenUPPA / face to face / ActionPress
Till Lindemann bei einem Rammstein-Konzert in Schweden
Paul Landers bei einem Rammstein-Konzert in ChicagoSplash News
Paul Landers bei einem Rammstein-Konzert in Chicago
Till Lindemann, Sänger der Band RammsteinSplash News
Till Lindemann, Sänger der Band Rammstein
Werdet ihr euch Tickets für Rammstein bestellen?1408 Stimmen
1312
Auf jeden Fall – ich stell' mir schon mal den Wecker!
96
Nein, das ist gar nicht mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de