Mit dieser Geste wird Herzogin Kate (37) eine große Ehre zuteil. Dass die Dreifach-Mama eine leidenschaftliche Fotografin ist, ist nun wirklich schon lange kein Geheimnis mehr. Immerhin lässt sie es sich auch nicht nehmen, Familienfotos oder Geburtstagspor­t­raits ihrer Kinder höchstpersönlich zu schießen. Kein Wunder also, dass die Queen (93) jetzt für die Hobby-Fotografin eine ganz besondere Überraschung in petto hatte.

Sage und schreibe 67 Jahre lang war Queen Elizabeth Schirmherrin der Royal Photographic Society – nun hat sie diesen Job tatsächlich an Kate weitergegeben. Damit tritt die Royal-Lady in große Fußstapfen. Denn schon Königin Victoria und Prinz Albert waren im Gründungsjahr 1853 die königlichen Förderer der besagten Organisation. Die 37-Jährige weiß offenbar selbst noch gar nicht, wie ihr geschieht. Bei einem Fotoworkshop am Dienstag strahlte sie mit der Sonne um die Wette.

Dass Kate genau die Richtige für diese Aufgabe ist, stellte sie bei der Veranstaltung gleich unter Beweis. Gut gelaunt nahm sie sich Zeit für junge Künstler – vor allem die Bilder des neunjährigen Josh Evans hatten es ihr angetan. "Oh wow, du hast ein echtes Talent. Das ist wirklich gut", soll sie laut Mirror begeistert festgestellt haben. Und der Schüler? Der hatte tatsächlich keinen blassen Schimmer, wer da vor ihm stand. "Ich wusste nicht, wer sie war, aber sie wollte meine Bilder sehen."

Herzogin KateGetty Images
Herzogin Kate
Herzogin Kate bei einem Workshop der Royal Photographic SocietyGetty Images
Herzogin Kate bei einem Workshop der Royal Photographic Society
Herzogin Kate bei einem Workshop der Royal Photographic SocietyGetty Images
Herzogin Kate bei einem Workshop der Royal Photographic Society
Herzogin Kate bei einem Workshop der Royal Photographic SocietyGetty Images
Herzogin Kate bei einem Workshop der Royal Photographic Society
Herzogin KateGetty Images
Herzogin Kate
Was glaubt ihr – ist Kate dieser Herausforderung gewachsen?4794 Stimmen
4722
Klar – wenn nicht sie, wer dann!
72
Ich habe da noch meine Zweifel.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de