Momentan läuft es für Fan Bingbing (37) alles andere als rund! Anfang des Jahres hatte Chinas bestbezahlteste Schauspielerin international für Schlagzeilen gesorgt. Der Grund: Sie hatte Steuern in Höhe von 70 Millionen Dollar (umgerechnet rund 61,4 Millionen Euro) hinterzogen und sich dadurch in der Öffentlichkeit unbeliebt gemacht – war danach sogar wochenlang von der Bildfläche verschwunden. Nun sorgt sie erneut für Aufsehen, diesmal allerdings mit ihrem Privatleben. Fan Bingbing ist wieder Single.

Eigentlich hatten die 37-Jährige und ihr Verlobter Li Chen geplant, bald zu heiraten und eine eigene Familie zu gründen. Doch diese Pläne wurden mittlerweile über Bord geworfen, wie Fan jetzt bestätigt. "Zu Lebzeiten gibt es immer viele Abschiede und Wiedersehen. Danke für alles, was du mir gegeben hast – die Unterstützung und die Liebe. Wir werden kein Wir mehr sein, aber wir sind immer noch wir", erklärte sie auf der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo.

Ob die Trennung womöglich mit dem Schulden-Skandal zusammenhängt, ließ Fan offen. Auszuschließen ist das jedenfalls nicht – immerhin hatte die Leinwand-Beauty mit ihrer Steuerhinterziehung weltweit für Zündstoff gesorgt und sich mit dieser Aktion in ihrem Heimatland ziemlich unbeliebt gemacht. Zahlreiche Kunden haben das Interesse daran verloren, mit Fan als Werbegesicht zu arbeiten – zudem wurde ein neuer Film des X-Men-Stars verschoben und der Name von den Plakaten entfernt.

Fan Bingbing, SchauspielerinGetty Images
Fan Bingbing, Schauspielerin
Fan Bingbing, SchauspielerinGetty Images
Fan Bingbing, Schauspielerin
Fan Bingbing, Jurorin bei den Filmfestspielen in Cannes 2018Getty Images
Fan Bingbing, Jurorin bei den Filmfestspielen in Cannes 2018
Was glaubt ihr – hat die Trennung etwas mit dem Steuer-Skandal zu tun?311 Stimmen
269
Mit Sicherheit – ich kann mir das gut vorstellen.
42
Nee, ich glaube, die beiden haben sich unabhängig davon getrennt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de