Auf ihr Let's Dance-Triple konnte Ekaterina Leonova (32) am Donnerstag tatsächlich noch einen draufsetzen: Die Tänzerin schnappte sich zusammen mit ihrem Kollegen Massimo Sinató (38) den Siegerpokal der Profi-Challenge. Ihr feuriger Tango Argentino riss das Publikum vom Hocker und ließ auch Jury-Urgestein Joachim Llambi (54) tief beeindruckt zurück. Die glückliche Siegerin selbst zeigt sich nun ebenfalls ziemlich ehrfürchtig – und zwar vor ihrem eigenen Triumph!

Auf ihrem Instagram-Kanal teilte die 32-Jährige am Freitag zwei Videos von ihrem Auftritt mit Massimo. Ein Foto mit der Trophäe wolle sie nicht online stellen, weil jeder der angetretenen Profis den Pokal verdient habe. "Ich poste das Video mit dem Tanz, der vielen von euch so gefallen hat. Das war für mich die schönste Belohnung an diesem Abend", drückte Ekat ihre Freude aus und bedankte sich nicht nur bei ihren Fans, sondern auch bei ihrem Tanzpartner, ihrer Schwester Maria und allen Kollegen für die Show. "Wir sind alle Künstler und in der Kunst gibt’s keine Gewinner oder Verlierer. Alles entscheidet nur der Geschmack", schloss die Sportlerin ihren Beitrag.

In einer Hinsicht sind Ekat und Massimo allerdings definitiv die Gewinner: Als Belohnung für den Sieg in der Profi-Challenge dürfen sich die "Let's Dance"-Coaches in der kommenden Staffel aussuchen, welchen Promi-Teilnehmer sie trainieren wollen. Wie hat euch die Performance der beiden gefallen? Stimmt in unserer Umfrage ab!

Massimo Sinató und Ekaterina LeonovaTVNOW / Gregorowius
Massimo Sinató und Ekaterina Leonova
Profi-Tänzer Ekaterina Leonova und Massimo SinatóTVNOW / Gregorowius
Profi-Tänzer Ekaterina Leonova und Massimo Sinató
Ekaterina Leonova und Massimo SinatóTVNOW / Gregorowius
Ekaterina Leonova und Massimo Sinató
Wie fandet ihr den Tango der beiden?1073 Stimmen
967
Absolut Wahnsinn, der Hammer!
106
Schon toll, aber ich hätte mir einen anderen Tanz gewünscht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de