Es geht weiter! Vergangenen Dienstag lief bei ProSieben die vorerst letzte Folge "Joko & Klaas gegen ProSieben". Die beiden TV-Scherzkekse Joko Winterscheidt (40) und Klaas Heufer-Umlauf (35) stellten sich dabei erneut dem Duell gegen ihren Arbeitgeber, der durch verschiedene Star-Gäste vertreten wurde. Die Bilanz: zwei Siege und zwei Niederlagen für das Duo. Auch wenn die Fans vor allem in der Final-Folge eher mäßig begeistert waren und harte Fake-Vorwürfe an die Show richteten, sprechen die Quoten offenbar für sich. Schon jetzt ist deshalb klar: Das Format wird schon bald wieder zurück sein.

Wie Quotenmeter jetzt berichtet, entpuppt sich die Spielshow als Mega-Erfolg. Keine der vier ausgestrahlten Ausgaben von "Joko & Klaas gegen ProSieben" lag unter 15 Prozent Marktanteil. Zudem konnten auch die Specials, die zu den Siegen und Niederlagen der beiden Entertainer ausgestrahlt wurden, im TV ordentlich punkten. Jokos und Klaas' verrückte Programm-Idee hat sich dementsprechend ausgezahlt und gilt als bester Showneustart beim Sender seit Jahren.

Angeblich sollen die neuen Folgen schon für diesen Herbst geplant sein. Welche Strafen sich ihr Arbeitgeber dann im Falle eine Niederlage für die Spaßvögel ausdenken wird und auch, ob Joko und Klaas wie bisher um 15 Minuten Sendezeit spielen, bleibt nur zu vermuten. Die Fans würden sich auf jeden Fall wünschen, dass das Duell insgesamt etwas fairer gestaltet sein sollte und damit auch spannender werden würde.

Klaas Heufer-Umlauf bei "Joko & Klaas gegen ProSieben"© ProSieben
Klaas Heufer-Umlauf bei "Joko & Klaas gegen ProSieben"
Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt in ihrer Show "Joko & Klaas gegen ProSieben"ProSieben
Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt in ihrer Show "Joko & Klaas gegen ProSieben"
Klaas Heufer-Umlauf und Stefan Gödde bei "Joko & Klaas gegen ProSieben"© ProSieben
Klaas Heufer-Umlauf und Stefan Gödde bei "Joko & Klaas gegen ProSieben"
Freut ihr euch auf die neuen Folgen?1018 Stimmen
988
Ja, ich kann es kaum erwarten. Das Format ist super!
30
Nein, mich hat die Sendung nicht überzeugt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de