Für ihre Teilnahme an der Show Das Sommerhaus der Stars ernteten Elena Miras (27) und Mike Heiter (27) ordentlich Kritik! Denn erst im vergangenen Jahr waren die beiden TV-Gesichter Eltern einer Tochter geworden. Für die Dreharbeiten zu dem Format müssen sie sich von ihrem zehn Monate alten Baby Aylen trennen. Deshalb stillte die junge Mutter ihr Töchterchen nun kurz vor der Reise ab.

In ihrer Instagram-Story stellte sich die ehemalige Love Island-Kandidatin den Fragen ihrer Follower. Dabei wollte ein User wissen, ob Elena ihr Töchterchen vor dem Einzug ins Sommerhaus abgestillt habe. Und die Reality-TV-Darstellerin gab bekannt: Sie habe Aylen schon kurz vor dem Drehstart nicht mehr an die Brust gelegt. Kurz zuvor habe sie ohnehin nur noch nachts gestillt – daher sei dieser Prozess auch nicht so schwer gewesen. "Trotzdem vermisse ich es", betonte die gebürtige Spanierin weiter.

Weder Elena noch Mike reagierten auf die empörten Kommentare der Nutzer. Bisher ist nicht bekannt, wer sich um Aylen kümmern wird, während die jungen Eltern um den Titel "Promipaar des Jahres" kämpfen. Was meint ihr: Werden die beiden noch ein Statement zu der Kritik an ihnen abgeben oder nicht? Stimmt ab!

Elena Miras und Mike Heiter mit Baby Aylen
Instagram / elena_miras
Elena Miras und Mike Heiter mit Baby Aylen
Elena Miras, Reality-Bekanntheit
Instagram / elena_miras
Elena Miras, Reality-Bekanntheit
Elena Miras mit ihrer Tochter Aylen
Instagram / elena_miras
Elena Miras mit ihrer Tochter Aylen
Was meint ihr: Werden die beiden gegenüber ihren Kritikern noch ein Statement abgeben oder nicht?1166 Stimmen
786
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.
380
Ja, bestimmt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de