Es hätte ein unvergesslicher Tag werden sollen, doch er fand ein abruptes Ende. Gaz Beadle (31) von Geordie Shore und seine Freundin Emma McVey können es kaum erwarten, ihr zweites Kind auf die Welt zu bringen. Auf der Baby-Party erfuhren die werdenden Eltern, dass es sich bei ihrem zweiten Spross um ein Mädchen handelt. Doch die frohe Botschaft wurde überschattet: Das 18 Monate alte Söhnchen Chester musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem es während der Feier krank wurde.

In einer Instagram-Story berichtete Emma von dem vorzeitigen Ausgang der Baby-Party. Die aufmerksame Mama hatte bereits Tage vorher mit dem kleinen Chester wegen einer Krankheit Ärzte aufgesucht. Diese hätten ihm aber keine Medikamente verschrieben. Weil sich sein Zustand während der Feier verschlechterte, fuhr die Familie ins Krankenhaus. Dort stellte sich heraus, dass das Kleinkind neben einer Ohrenentzündung auch unter einer Blaseninfektion litt – höchste Zeit für Antibiotika!

Vor dem Drama um Chester konnten der Reality-TV-Star Gaz und Model Emma ihr Glück kaum fassen, als sie erfuhren, Eltern eines kleinen Mädchens zu werden. Das Geschlecht wurde im engsten Kreis durch eine rosa Konfetti-Kanone enthüllt.

Gaz Beadle, Emma McVey und ihr Sohn Chester
Instagram / emma_jane1392
Gaz Beadle, Emma McVey und ihr Sohn Chester
Emma McVey und Gary Beadle mit ihrem Sohn Chester
Instagram / emma_jane1392
Emma McVey und Gary Beadle mit ihrem Sohn Chester
Gaz Beadle, Emma McVey und ihr Sohn Chester
Instagram / emma_jane1392
Gaz Beadle, Emma McVey und ihr Sohn Chester
Wusstet ihr, dass Gaz schon zweifacher Papa wird?234 Stimmen
131
Ja, ich folge ihm schon lange!
103
Nein, das habe ich gar nicht mitbekommen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de