Plagt ihn jetzt etwa das schlechte Gewissen? Nachdem sich TV-Makler Marcel Remus (32) einen Spaß auf Kosten des Finales von Germany's next Topmodel erlaubt hatte, blockierte ihn Modelmama Heidi Klum (46) im Netz. Das Model erklärte später sogar, dass der ehemalige Mieten, kaufen, wohnen-Star in Interviews über sie und ihren Verlobten Tom Kaulitz (29) gelästert habe. Mittlerweile tut Marcel das Ganze aber offenbar ziemlich leid: In einem Interview entschuldigte er sich nun öffentlich bei dem Supermodel!

Plötzlich gibt er sich ganz schön kleinlaut! In einem Interview mit RTL.de bat der 32-Jährige die vierfache Mutter jetzt um Verzeihung. "Liebe Heidi Klum, falls du das jetzt siehst: Ich möchte mich wirklich aufrichtig bei dir entschuldigen", erklärte Marcel während des Gesprächs. Seine Aussagen scheint er inzwischen bitter zu bereuen: "Es tut mir leid, das war nicht so gemeint und nicht so gewollt. Sorry an dieser Stellen", ruderte er zurück.

Heidi hat sich bisher noch nicht zu der Entschuldigung geäußert – doch ihre letzte Ansage an den Immobilien-Fachmann war eindeutig. "Wenn man in einem TV-Interview anfängt, über Tom und mich zu lästern, dann wird man eben blockiert", stellte die 46-Jährige vor wenigen Tagen in ihrer Instagram-Story klar.

Tom Kaulitz und Heidi Klum bei der amfAR Gala in Paris, Juni 2019Getty Images
Tom Kaulitz und Heidi Klum bei der amfAR Gala in Paris, Juni 2019
Marcel Remus bei der Premiere zum Film "Rocketman" im Mai 2019Getty Images
Marcel Remus bei der Premiere zum Film "Rocketman" im Mai 2019
Heidi KlumGetty Images
Heidi Klum
Kauft ihr Marcel die Entschuldigung ab?623 Stimmen
144
Ja, auf jeden Fall!
479
Nein, nicht so wirklich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de