Mit diesem Bild löste sie heftige Diskussionen aus! Vor neun Monaten wurde Hilary Duff (31) zum zweiten Mal Mutter: Töchterchen Banks Violet Bair erblickte das Licht der Welt. Seitdem verzückt die Schauspielerin ihre Fans immer wieder mit niedlichen Schnappschüssen von ihrem kleinen Sprössling. Auf dem neuesten Foto entdeckten einige Beobachter nun, dass das Baby bereits Ohrlöcher hat – und damit sind viele Follower so gar nicht einverstanden!

Den umstrittenen Schnappschuss veröffentlichte die 31-Jährige nun auf Instagram. Prompt folgten einige kritische Reaktionen. "Ich frage mich, wie sie dir die Zustimmung dazu gegeben hat, ihre Ohren piercen zu lassen. Ich folge dir nicht mehr", zeigte sich eine Userin wenig begeistert von dem Baby-Ohrschmuck. Dies gehörte jedoch noch zu den harmloseren Kommentaren – einige Nutzer wählten deutlich drastischere Worte: "Sag mir, wie hast du dich dabei gefühlt, als du dagesessen und zugesehen hast, wie ihr unnötig Schmerzen zugefügt wurden?", brachte ein weiterer Follower sein Entsetzen zum Ausdruck.

Doch nicht alle User regten sich über den Ohrstecker der kleinen Banks Violet Bair auf – einige konnten die Entscheidung der US-Amerikanerin durchaus nachvollziehen: "Ich habe die Ohren meines Kindes im Alter von drei Monaten durchstechen lassen. Sie ist nicht einmal aus dem Schlaf aufgewacht", ergriff ein Fan Partei für die Schauspielerin.

Hilary Duff, SchauspielerinInstagram / hilaryduff
Hilary Duff, Schauspielerin
Hilary Duff, SchauspielerinGetty Images
Hilary Duff, Schauspielerin
Hilary Duff im Mai 2019Getty Images
Hilary Duff im Mai 2019
Findet ihr es in Ordnung, wenn man Babys Ohrlöcher stechen lässt?1156 Stimmen
688
Ja, das finde ich vollkommen okay! So schlimm ist das nun wirklich nicht.
468
Nein, das geht gar nicht! So etwas sollte keinem Baby angetan werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de