Das Interesse an diesem Finale hielt sich offenbar in Grenzen! Am Dienstagabend flimmerte die letzte Ausgabe der diesjährigen Sing meinen Song-Staffel über die deutschen TV-Bildschirme. Der Abschluss der Gesangs-Show mit Stars wie Paddy Kelly (41), Wincent Weiss (26) oder Milow (37) stieß bei den Zuschauern vor den heimischen Fernsehgeräten allerdings auf eher geringes Interesse: Die letzte Sendung verzeichnete die schlechtesten Quoten der gesamten Staffel!

Laut Quotenmeter wollten nur 1,03 Millionen Menschen sehen, wie auf der Show-Bühne diverse Songs aus den vergangenen sechs Jahren zum Besten gegeben wurden – dies entspricht einem Marktanteil von nur 4,3 Prozent. Unter den jungen Zuschauern schalteten lediglich 500.000 Menschen ein, womit der Sender in dieser Zielgruppe auf einen Anteil von 7,4 Prozent kam. Auch in der Vorwoche waren die Quoten der Show im Vergleich zu den vorherigen Ausgaben schon stark eingebrochen. Auffällig dabei ist: Bei den letzten beiden Episoden handelte es sich jeweils um Spezial-Sendungen.

Die klassischen Folgen des Tausch-Konzerts erfreuten sich hingegen deutlich größerer Beliebtheit: Nach Angaben des Portals erreichte die diesjährige Staffel im Durchschnitt zweistellige Werte – damit konnten die Zahlen aus dem Vorjahr insgesamt sogar übertroffen werden. Trotz der schlechten Final-Quoten dürfte es daher für viele Zuschauer wenig überraschend sein, dass die Show im nächsten Jahr wieder in eine neue Runde geht.

Jennifer Haben und Álvaro Soler bei "Sing meinen Song"RTL
Jennifer Haben und Álvaro Soler bei "Sing meinen Song"
Wincent Weiss bei "Sing meinen Song"RTL
Wincent Weiss bei "Sing meinen Song"
Milow in der TV-Show "Sing meinen Song"RTL
Milow in der TV-Show "Sing meinen Song"
Wie hat euch die diesjährige "Sing meinen Song"-Staffel gefallen?1222 Stimmen
801
Super – das war bisher die beste Staffel überhaupt!
421
Es geht so – aus meiner Sicht gab es schon bessere Staffeln.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de