Endlich zeigen sich Sebastian Pannek (32) und Angelina Heger (27) als Paar! Nach einem wochenlangen Versteckspiel und etlichen Spekulationen machten es der Ex-Bachelor und die ehemalige Rosenanwärterin vor knapp zwei Wochen offiziell: Sie sind verliebt. Doch nicht jeder kauft ihnen dieses Liebes-Outing ab. Fiona Erdmann (30) hat so ihre Zweifel an der Echtheit ihrer Gefühle, wie sie nun im Promiflash-Interview verriet.

"Der eine kommt aus der Show und die aus der Show und dann kommen die zusammen – das ist doch alles irgendwie Sodom und Gomorra", erklärte die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin, als Promiflash sie auf der Berlin Fashion Week traf. Sie finde zwar, dass die beiden süß zusammen aussehen – an die große Liebe glaubt sie bei den beiden allerdings nicht: "Ich habe irgendwie das Gefühl, dass das alles mehr so eine Zweckgemeinschaft ist. Die denken sich wahrscheinlich: 'Oh wir sehen geil zusammen auf Instagram-Pics aus.'"

Trotzdem betonte Fiona auch, dass sie sich kein Urteil erlauben wolle, weil sie die zwei gar nicht kenne. Von daher fand sie schlussendlich doch recht versöhnliche Worte für die Turteltauben: "Ich wünsche denen jetzt, dass die für immer zusammenbleiben und Kinder kriegen." Was meint ihr: Sind Basti und Angelina wirklich verliebt oder doch nur eine Zweckgemeinschaft? Stimmt ab!

Fiona Erdmann auf der Berlin Fashion WeekGetty Images
Fiona Erdmann auf der Berlin Fashion Week
Sebastian Pannek und Angelina Heger 2019 in BerlinInstagram / sebastian.pannek
Sebastian Pannek und Angelina Heger 2019 in Berlin
Fiona Erdmann bei der Fashionshow von Marcel OstertagGetty Images
Fiona Erdmann bei der Fashionshow von Marcel Ostertag
Sind Basti und Angelina echt verliebt oder nur eine Zweckgemeinschaft?2254 Stimmen
949
Die sind definitiv richtig verliebt, das sieht man doch!
1305
Also ich nehme ihnen die ganze Turtelei nicht ab! Das ist PR.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de