Es war wieder ein spektakuläres Rate-Spiel bei der zweiten Folge der beliebten Musik-Show The Masked Singer. Am Ende reichten dann die Zuschaueranrufe für den Schmetterling nicht ganz aus – und der Promi dahinter musste sich demaskieren. Zum Vorschein kam die Schauspielerin Susan Sideropoulos (38). Das traf vor allem Jurorin Ruth Moschner (43), denn die beiden Blondinen sind beste Freundinnen und die Moderatorin hatte wirklich keine Ahnung.

Ruth fiel aus allen Wolken, als der Ex-GZSZ-Star die Maske abnahm. Die beiden saßen sich sogar noch vor wenigen Tagen bei einem Event für einige Stunden gegenüber, und Susan ließ sich nichts anmerken. "Ich habe zu Ruth einfach gesagt, dass ich 'The Masked Singer' noch nie gesehen habe und dann habe ich so Sachen gefragt wie 'Worum geht's da?'", verriet die Zweifach-Mama im Gespräch mit Red. Ihre Taktik ging auf, Ruth hatte keinen blassen Schimmer von der Teilnahme ihrer Freundin.

Susan ist damit nun schon der zweite Promi, der bei "The Masked Singer" entlarvt wurde. Letzte Woche traf es Ex-No Angels-Mitglied Lucy Diakovska (43). Sie versteckte sich hinter dem Oktopus-Kostüm.

Kandidat Schmetterling in der ersten "The Masked Singer"-LiveshowGetty Images
Kandidat Schmetterling in der ersten "The Masked Singer"-Liveshow
Ruth Moschner, "The Masked Singer"-JurorinChristian Augustin/Getty Images
Ruth Moschner, "The Masked Singer"-Jurorin
Susan Sideropoulos im Januar 2018Getty Images
Susan Sideropoulos im Januar 2018
Glaubt ihr, dass Ruth wirklich nichts davon wusste?1494 Stimmen
1369
Ja, da bin ich mir sicher!
125
Nein, sie hat sicher nur so getan!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de