Kesha (32) schließt mit ihrer Vergangenheit ab! Hinter der Sängerin liegt keine leichte Zeit. Während sie Anfang der 2010er Jahre als absolute Hit-Maschine einen Erfolg nach dem nächsten verzeichnen konnte, wurde es die vergangenen Jahre still. Ein Mit-Grund: Sie lieferte sich ab 2014 einen Gerichtsstreit mit ihrem einstigen Produzenten Dr. Luke (45) und klagte ihn an, sie körperlich, seelisch und sexuell misshandelt zu haben, woraufhin die Musikerin ihren Plattenvertrag verlor. Mittlerweile kämpfte sich Kesha zurück ins Leben, macht neue Musik und hat sich nun auch optisch ganz schön verändert: Sie verabschiedete sich von ihrer typischen blonden Mähne!

Na, da musste man schon zwei Mal hinschauen! Paparazzi erwischten die Sängerin jetzt mit ihrem Freund Brad Ashenfelter am Flughafen in Los Angeles. Und zog damit schnell die Blicke der Fotografen auf sich. Aus einem ganz bestimmten Grund: Kesha, die jahrelang für ihre lange blonde Mähne bekannt war, zeigte sich doch tatsächlich mit ungewohnter, dunkler Haarpracht!

Ob Kesha hiermit ihren Wohlfühl-Look gefunden hat? In einem Interview mit Cosmopolitan vor einigen Monaten verriet die 31-Jährige noch, dass sie mit ihrem Körper zu ihren erfolgreichsten Zeiten niemals zufrieden sein konnte. Anfang des Jahres kündigte sie dann mit einem Selfie, auf dem sie ungeschminkt zu sehen war, an: "Mein Vorsatz für dieses Jahr lautet, mich selbst zu lieben – so wie ich bin." Die Wesensveränderung läutete Kesha nun wohl auch zusätzlich mit einem neuen Mähnen-Style ein.

Kesha bei der 2018 Time 100 GalaGetty Images
Kesha bei der 2018 Time 100 Gala
Kesha bei der Saks x Stonewall In Party in New YorkRCF / MEGA
Kesha bei der Saks x Stonewall In Party in New York
Kesha im Januar 2019Instagram / iiswhoiis
Kesha im Januar 2019
Braun oder blond – was steht Kesha besser?703 Stimmen
45
Braun!
658
Blond.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de