Rafi Rachek und Nadine Klein (33) werden wohl in diesem Leben keine Freunde mehr. Im vergangenen Jahr ging die Wahlberlinerin in der TV-Show Die Bachelorette auf Liebessuche. Mit dabei war auch der Kölner, der nicht nur mit seinem freiwilligen Exit, sondern zudem mit seiner provokanten Art auffiel. Genau dieser Charakterzug schmeckte der Rosenverteilerin im Nachhinein nicht. Nadine brach den Kontakt zu Rafi nach den Dreharbeiten ab.

Auf der Irene Luft Fashion Show verriet der Ex-Rosen-Boy jetzt im Promiflash-Interview: "Sie hat mich blockiert auf Instagram, weil ich sehr direkt war und immer meine Meinung gesagt habe." Schließlich habe der 29-Jährige ihr bereits nach dem Finale der Sendung nur eine kurze Beziehung mit dem Sieger Alexander Hindersmann (30) vorausgesagt. Die Reaktion der Blondine kann er allerdings nicht nachvollziehen: "Sie brauch mich da nicht gleich blockieren. Ich finde, das ist ein wenig peinlich und kindisch."

Traurig scheint Rafi jedoch nicht über die Funkstille zu sein – und etwas daran ändern, möchte er schon gar nicht. "Nein, auf gar keinen Fall. Ich möchte mich bei ihr auch nicht blamieren. Sie ist auch keine Frau, wo ich hinterherlaufen würde, um mich bei ihr zu entschuldigen", stellte der Personal-Trainer gegenüber Promiflash klar.

Rafi Rachek, Ex-Bachelorette-KandidatInstagram / rafiedlind
Rafi Rachek, Ex-Bachelorette-Kandidat
Alexander Hindersmann und Nadine Klein beim Tribute to BambiAEDT/WENN.com
Alexander Hindersmann und Nadine Klein beim Tribute to Bambi
Nadine Klein mit "Die Bachelorette"-Kandidat RafiMG RTL D
Nadine Klein mit "Die Bachelorette"-Kandidat Rafi
Was sagt ihr dazu, dass Nadine Rafi blockiert hat?3440 Stimmen
739
Wow, das ist wirklich etwas übertrieben.
2701
Ach, ich kann Nadine da irgendwie schon verstehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de