Fräulein Menke (58) gibt Handgreiflichkeiten bei einem Schlager-Event im Sauerland zu! Am vergangenen Wochenende sollte die "Hohe Berge"-Interpretin einen Auftritt beim Musikspektakel "Ab in die 80er" haben – einer der Veranstalter sei ihr Kollege Markus Mörl (59) gewesen. Nachdem er ihr angeblich den Zutritt zur Bühne verweigert habe, sei es zum Zoff gekommen: Fräulein Menke habe daraufhin Markus' Freundin Yvonne König (48) an den Haaren gezogen. Das Brisante: Die Blondine sei erst vor Wochen an der Wirbelsäule operiert worden. Nun bezieht die Ex-Dschungelcamp-Kandidatin zu den Anschuldigungen Stellung!

Wie RTL bereits berichtete, hätten alle Beteiligten Strafanzeige wegen des Vorfalls gestellt – Franziska Menke erklärte die Situation nun aus ihrer Sicht: "Diese Überreaktion, die ich jetzt auch ein bisschen bedauere, denn ich bin ein ganz friedlicher Mensch, ist dadurch entstanden, dass Yvonne gleich nach der Security gerufen hat, obwohl sie gar nicht das Hausrecht hatte." Daraufhin habe sie die 47-Jährige am Schopf gepackt. "Und dann hat Markus mich sofort am Arm genommen und mich weggerissen und dann sind wir beide gestürzt", fügte Fräulein Menke hinzu. Dadurch leide sie nun unter anderem an einer Rippenprellung und einem Schleudertrauma.

Auch Yvonne meldete sich gegenüber dem TV-Sender zum Angriff mittlerweile zu Wort: "Diese Aktion hätte für mich im Rollstuhl enden können!" In einer OP seien ihr Schrauben in die Wirbelsäule eingesetzt worden, nun müssten Ärzte prüfen, ob diese beschädigt wurden. Sie werfe ihrer vermeintlichen Kontrahentin außerdem Vorsatz vor – was sie wiederum heftig dementiert: "Ich wusste das nicht. Ich stehe in keiner freundschaftlichen Beziehung zu Yvonne König." Der Bühnenstar machte der einstigen Sommerhaus der Stars-Teilnehmerin schließlich ein Friedensangebot: Wenn sie ihre Strafanzeige fallen ließe, würde sie das gleich tun. Eine Antwort darauf steht allerdings noch aus.

Fräulein Menke im Januar 2007Gregorowius, Stefan / ActionPress
Fräulein Menke im Januar 2007
Yvonne König und Markus Mörl im März 2019ActionPress/Horst Galuschka
Yvonne König und Markus Mörl im März 2019
Fräulein Menke im Januar 2017ActionPress/Jörg Halisch
Fräulein Menke im Januar 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de