Riccardo Simonetti hat sich von seinem Bart verabschiedet! Die Markenzeichen des erfolgreichen Influencers sind unumstritten seine lange Mähne und für gewöhnlich auch die gut gepflegte Gesichtsbehaarung. Doch von der ist nun nichts mehr zu sehen. Im Netz zeigte sich Riccardo jetzt mit komplett glatter Haut – doch bereits einen Tag später scheint er sein bärtiges Must Have nach der radikalen Rasur sehnlichst zu vermissen!

So wie es aussieht, erkennt sich der Entertainer beinahe selbst nicht mehr im Spiegel wieder. "Wer ist dieser Typ?", kommentierte Riccardo einen Schnappschuss auf Instagram, der ihn ohne seinen Bart zeigt. Doch wie kam es zu diesem neuen Look? Offenbar hat Riccardo die Anweisung von Fotograf Armin Morbach befolgt: Ihn scheint das haarige Accessoire bei einem Fotoshooting gestört zu haben, woraufhin Riccardo Nägeln mit Köpfen gemacht hat: "Ich glaube, wenn Armin Morbach dir sagt, dass du deinen Bart abrasieren musst, hast du keine andere Chance", scherzte der 26-Jährige in seinem Beitrag weiter.

Doch Riccardo wird allem Anschein nach zu seinem gewohnten Äußeren zurückkehren. Bereits am nächsten Tag präsentierte er in seiner Insta-Story stolz seine nachwachsenden Stoppeln. Für eine Talkshow ließ sich der Wahlberliner am Abend dann sogar von Make-up-Artist Florian Ferino einen Flaum mit Lidschatten aufmalen: "Florian ist der Beste. Er schminkt mir einfach einen Bart auf", verriet Riccardo, worauf der Stylist schmunzelte: "Weil du ihn so sehr vermisst."

Fotograf Armin Morbach und Influencer Riccardo Simonetti, Juni 2019Instagram / riccardosimonetti
Fotograf Armin Morbach und Influencer Riccardo Simonetti, Juni 2019
Riccardo Simonetti mit StoppelnInstagram / riccardosimonetti
Riccardo Simonetti mit Stoppeln
Riccardo Simonetti mit aufgemalten BartInstagram / riccardosimonetti
Riccardo Simonetti mit aufgemalten Bart
Wie gefällt euch Riccardo besser? Mit oder ohne Bart?2618 Stimmen
2259
Team Bart – ganz klar
359
Team ohne Bart – sieht deutlich besser aus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de