Mit so einer Summe hatte niemand gerechnet! Das Auktionshaus RR Auction aus Boston hat am vergangenen Mittwoch ein echtes Sammlerstück für Fans von Prinzessin Diana (✝36) angeboten: einen Pullover, den die ehemalige Fürstin von Wales regelmäßig zum Sport trug. Die Anbieter des Unikats, das für einen guten Zweck verkauft wurde, rechneten mit einem Mindestpreis von 5.000 US-Dollar. Doch zur großen Überraschung wurde der Sportpulli der Mutter von Prinz William (37) und Prinz Harry (34) für eine viel größere Summe versteigert!

Die angesetzten 5.000 Dollar (umgerechnet rund 4.430 Euro) wurden von dem Gebot des anonymen Käufers absolut in den Schatten gestellt. Er sicherte sich das Sweatshirt der Prinzessin der Herzen für mehr als das Zehnfache des geschätzten Wertes. Laut der britischen Tageszeitung Mirror bezahlte der unbekannte Käufer aus Kalifornien dafür 53.532 amerikanische Dollar. Das sind rund 47.400 Euro, die die Besitzerin, Lady Di’s ehemalige Trainerin Jenni Rivett, nun für die Schulbildung eines kleinen Mädchens aus Malawi spenden möchte.

"Die Prinzessin würde es definitiv gutheißen, wenn sie noch am Leben wäre. Angelegenheiten in Afrika lagen ihr immer sehr am Herzen", kommentierte Jenni die erfolgreiche Auktion. Diana hatte den Pullover ihr vor deren Tod vermacht. Der britische Royal hatte das Sweatshirt damals sogar mit einer liebevollen Notiz versehen: "Liebe Jenni, alles Liebe von Diana."

Prinzessin Diana im November 1996Getty Images
Prinzessin Diana im November 1996
Prinzessin Diana im Parc de Princes in Paris, 1995Getty Images
Prinzessin Diana im Parc de Princes in Paris, 1995
Lady Diana im Dezember 1995Getty Images
Lady Diana im Dezember 1995
Hättet ihr gedacht, dass ein Pulli von Prinzessin Diana so viel Geld einbringen würde?216 Stimmen
158
Auf jeden Fall! Es gibt doch noch immer zahlreiche Diana-Fans.
58
Nein, mit so einer Riesensumme hätte ich nicht gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de