Harte Zeiten für Hayden Panettiere (29). Die Schauspielerin wurde Anfang Mai Opfer einer Prügelattacke. Ihr damaliger Freund Brian Hickerson soll sie übel zugerichtet haben. Er ist derzeit gegen eine Kaution von 50.000 US-Dollar (umgerechnet rund 44.000 Euro) auf freiem Fuß, musste aber am Mittwoch vor einem Gericht in Los Angeles erscheinen. Quasi zeitgleich mit der Verhandlung meldete sich nun auch Haydens Familie erstmals zu der Angelegenheit zu Wort.

“Wir sind voller Hoffnung, dass der Richter eine korrekte Entscheidung treffen wird”, sagte die Familie gegenüber People. “Es ist eine wichtige Botschaft in Bezug auf häusliche Gewalt für alle Frauen”, teilten sie weiter mit. Brian muss sich derzeit wegen häuslicher Gewalt vor Gericht verantworten. Die Aussage der Polizistin, die nach dem Notruf im Mai als erstes vor Ort war, belastet den Ex-Freund von Hayden schwer. So habe sie Hayden schon von draußen rufen hören: “Aua, aua, aua, du tust mir weh!” Sie sagte zudem aus, dass sie nach dem Betreten der Wohnung die Schauspielerin zusammen mit ihren Kollegen mit Verletzungen im Gesicht und am Hals im Schlafzimmer vorgefunden habe.

Trotz dieser erdrückenden Beweislage plädiert Brian auf nicht schuldig. Ein Urteil soll in zwei Wochen gefällt werden. Dem 30-Jährigen droht eine Haftstrafe von bis zu vier Jahren.

Hayden Panettiere und Brian HickersonMEGA
Hayden Panettiere und Brian Hickerson
Hayden Panettiere, SchauspielerinPGpg7/©2013 RAMEY PHOTO/ MEGA
Hayden Panettiere, Schauspielerin
Hayden Panettiere und Brian Hickerson in FloridaSplash News
Hayden Panettiere und Brian Hickerson in Florida


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de