Anzeige
Promiflash Logo
Nach Drogensucht: Hayden Panettiere will nun anderen helfenGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Drogensucht: Hayden Panettiere will nun anderen helfen

11. Feb. 2024, 11:42 - Carla Menzel

Sie hatte es nicht leicht! Schon mit acht Monaten hatte Hayden Panettiere (34) das erste Mal vor der Kamera gestanden. Es waren zahlreiche Rollen in TV-Shows wie Law & Order oder "Malcolm mittendrin" gefolgt. Den Durchbruch hatte der Kinderstar mit gerade einmal acht Jahren als Tochter von "Ally McBeal" in der gleichnamigen Serie gefeiert. Doch der frühe Erfolg hinterließ seine Spuren. Die Schauspielerin litt jahrelang an einer Schmerzmittel- und Alkoholabhängigkeit. Über ihr Suchtproblem spricht Hayden jetzt offener denn je!

Die "Nashville"-Darstellerin will sich ihren Fans so nah wie noch nie zeigen. Hierfür sind in wenigen Wochen drei Termine in New York und Pennsylvania geplant. Bei "Intime Gespräche mit Hayden Panettiere" möchte sie insbesondere über ihre Abhängigkeit, ihren Entzug und ihre Genesung sprechen. Die Geschichte des Kinderstars soll anderen Hoffnung schenken. Im Interview mit People erklärt die 34-Jährige: "Wenn man süchtig ist, glaubt man, dass es einem niemals besser gehen wird. Deshalb ist es wichtig, von einem Menschen zu hören, der es geschafft hat." Sie wolle ihren Fans sagen: "Alles ist möglich und sie können es selbst schaffen!"

Nachdem sich die Ex-Partnerin von Wladimir Klitschko (47) lange Zeit auf ihre Genesung konzentriert hatte, wagte sie im letzten Jahr ihr Comeback als Schauspielerin. Für den sechsten Teil von Scream kehrte die 34-Jährige auf die Leinwand zurück.

Getty Images
Hayden Panettiere im November 2022
Getty Images
Hayden Panettiere, US-amerikanische Schauspielerin
Getty Images
Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere, Januar 2009
Was haltet ihr von Haydens Entscheidung, so offen über ihre Drogenvergangenheit zu sprechen?146 Stimmen
137
Sehr gut! Sie spendet damit Betroffenen Hoffnung!
9
Das hat nichts in der Öffentlichkeit zu suchen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de