Fast wäre es zu spät gewesen! Karel Gott (80) ist heute 80 Jahre alt geworden. Zu Ehren des “Biene Maja”-Titelsong-Interpreten erschien an seinem runden Geburtstag auch das Buch Unser Karel – und darin offenbarte der Manager des Schlagerstars nun dieses erschreckende Detail. Karel kann von Glück sprechen, heute nicht total entstellt zu sein: Bei einem schweren Unglück verlor er nämlich einmal seine Nase.

Wie es in der Biografie heißt, prallte der gebürtige Tscheche in der Vergangenheit offenbar mit einem Jeep an einen Baum. Dabei flog er durch die Windschutzscheibe – und schnitt sich die Nase ab. Glücklicherweise sei er schnell ins Krankenhaus eingeliefert worden, wo ein plastischer Chirurg sein Riechorgan habe retten können. Allerdings – so Karel, sei es ziemlich knapp gewesen. “Der Arzt sagte mir, wenn ich nur wenig später gekommen wäre, hätte er meine Nase nicht mehr retten können.”

Heute begleitet den Sänger nun stets die Sorge um einen weiteren Verlust seines Geruchorgans. Karel gab zu, dass der Drang sich an die Nase zu fassen und zu überprüfen, ob das Implantat noch in seiner Gesichtsmitte sitzen würde, in immer wieder einholen würde.

Karel Gott bei "Weihnachten mit Marianne und Michael"
Getty Images
Karel Gott bei "Weihnachten mit Marianne und Michael"
Karel Gott bei einem Auftritt in Dresden
Getty Images
Karel Gott bei einem Auftritt in Dresden
Karel Gott und Bushido
Getty Images
Karel Gott und Bushido


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de