Vor einigen Tagen machte eine traurige Nachricht die Runde. Der beliebte Schlagerstar Karel Gott (✝80) war am 1. Oktober im Kreise seiner Familie gestorben. Wie erst kurz vor seinem Tod bekannt geworden war, litt er bereits seit längerer Zeit an Leukämie. Am Samstag wurde dem "Biene Maja"-Interpreten die letzte Ehre erwiesen – in seiner Heimatstadt Prag nahm Tschechien Abschied von dem Sänger!

Wie T-Online berichtet, fand in der sogenannten Goldenen Stadt ein Staatstrauertag statt – die Fahnen aller öffentlichen Gebäude wehten auf Halbmast. Zu Karels Ehren wurde ein Gottesdienst im Veitsdom zelebriert. Anwesend waren nicht nur seine Witwe Ivana (43) und die gemeinsamen Töchter – auch prominente Ehrengäste wie der tschechische Staatspräsident Milos Zeman nahmen Abschied. Über Bildschirme auf einem Vorplatz durfte auch die Öffentlichkeit die Trauermesse verfolgen. Dort sagte der Prager Erzbischof über Karel: "Er glaubte an den Wert dessen, was das menschliche Leben schön und reich macht."

Kurz bevor der Sarg aus dem Dom getragen wurde, ertönte noch einmal die Stimme der Musik-Ikone: eine tschechische Version des Songs "Amazing Grace", die Karel 1974 aufgenommen hatte. Beim Ausgang läutete außerdem die Sigismundglocke, die ausschließlich bei besonderen Anlässen erklingt.

Der aufgebahrte Sarg von Karel Gott (†80) im Sophienpalais in Prag, 2019ActionPress
Der aufgebahrte Sarg von Karel Gott (†80) im Sophienpalais in Prag, 2019
Ivana Gottova und Karel Gott bei der Goldenen Henne 2017Cinamon Red / WENN
Ivana Gottova und Karel Gott bei der Goldenen Henne 2017
Schlager-Star Karel Gott im Jahr 2012imagebroker.com / ActionPress
Schlager-Star Karel Gott im Jahr 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de