Vor rund zwei Jahren war für Lena Gercke (31) der bisher wohl schlimmste Tag: Am 3. Februar 2017 starb ihr Vater Uwe. Für die frühere Germany's next Topmodel-Gewinnerin ein unbeschreiblicher Schock. Zum ersten Mal wurde sie mit dem Thema Tod konfrontiert und dann auch noch direkt in Bezug auf ihren Papa. Doch Lena hat den Verlust inzwischen weitestgehend verkraftet – völlig drüber hinwegkommen, wird sie wahrscheinlich niemals.

Uwe ist nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von nur 61 Jahren gestorben, wie die 31-Jährige der Bild am Sonntag erklärte: "Er war der erste Mensch, den ich verloren habe in meinem Leben. Und dann gleich der Vater. Das war schon hart." In ihrem Herzen wird er auf ewig präsent bleiben: "Diese Trauer bleibt ein Leben lang in einem. Aber man lernt, damit umzugehen und zu akzeptieren, dass sich manche Dinge verändern und nicht wiederkommen", gab sich die Fashiondesignerin tapfer.

Eines habe ihr Dad ihr vor allem mitgegeben: "Er hat immer zu mir gesagt: 'Lena, egal, was du machst, du musst wissen, woher du kommst'", erinnerte sich Lena und beteuerte: "Er war ein sehr bodenständiger, familiärer und authentischer Mensch und das ist auch in meinen Genen enthalten."

Lena Gercke, ModelInstagram / lenagercke
Lena Gercke, Model
Lena Gercke bei der Fashionshow ihrer eigenen Marke LeGer, Berlin 2019Getty Images
Lena Gercke bei der Fashionshow ihrer eigenen Marke LeGer, Berlin 2019
Lena Gercke im April 2019Instagram / lenagercke
Lena Gercke im April 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de