Was ist denn mit Mesut Özil (30) passiert? Der Fußballprofi ist gerade mit seinem Verein Arsenal London in den USA und bereitet sich dort auf die neue Saison vor. Neben den schweißtreibenden Konditionseinheiten und dem Einstudieren von Spielzügen haben die Kicker im Trainingslager aber auch oft eine Menge Spaß – doch der kann für einige in der Mannschaft nach hinten losgehen. Mesut verlor nun eine Wette gegen seine Mitspieler und musste sich blond färben lassen.

Auf seiner Instagram-Seite teilte der ehemalige deutsche Nationalspieler jetzt eine Aufnahme von sich nach dem Training, auf dem er einem Fan ein Autogramm gibt. Das Auffälligste an dem Foto? Die Frisur des Weltmeisters von 2014. "Was ist mit deinen Haaren los", "Geile Frise" oder "Deine Haare sehen aus, als hättest du einen Opa-Filter drüber gelegt", witzelten seine Follower daraufhin. Unter dem Twitter-Beitrag des englischen Klubs wurde sogar der Vergleich zu einer weiblichen Kollegin von Mesut gezogen: "Ich kann es kaum erwarten, Mesut Rapinoe morgen spielen zu sehen", meinte ein User und bezog sich damit auch die populäre US-Nationalspielerin Megan Rapinoe (34).

Doch der 30-Jährige ist nicht der Einzige, den dieses Schicksal ereilt hatte: Wie der Kicker gegenüber SID mitteilte, hätten auch Shkodran Mustafi (27) und Sead Kolasinac (26) bei der Crossbar-Challenge verloren. Ihr Team-Kollege Alexandre Lacazette konnte den Ball schneller und häufiger auf der Latte des Tores platzieren als sie.

Mesut Özil, FußballerActionpress/ Rawcliffe, David
Mesut Özil, Fußballer
Megan Rapinoe, Profi-FußballerinGetty Images
Megan Rapinoe, Profi-Fußballerin
Sead Kolasinac, Shkodran Mustafi und Mesut Özil im TrainingGetty Images
Sead Kolasinac, Shkodran Mustafi und Mesut Özil im Training
Wie gefallen euch die blonden Haare von Mesut?564 Stimmen
162
Ich muss ehrlich sagen, dass ihm das ganz gut steht.
402
Um Gotteswillen! Das sieht ja übel aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de