Diesen Urlaub hatten sich Anastasiya Avilova (30) und Ennesto Monté (44) wohl ganz anders vorgestellt. Zusammen wollten die Temptation Island-Kandidatin und der Naked Attraction-Teilnehmer ihr junges Liebesglück auf der beliebten Ferieninsel Mallorca genießen. Doch daraus wurde nichts: Das schöne Model ließ den Party-Sänger schon nach wenigen Tagen allein. Doch was bedeutet der Abbruch der gemeinsamen Ferien jetzt für ihre Beziehung?

Gegenüber Promiflash gab sich die gebürtige Ukrainerin zuversichtlich: "In Zukunft werden wir das besser planen. Ich bin keine Frau, die dann mega zickig wird oder rummotzt. Ich bin da entspannt." Schließlich verbrachte ihr Noch-Partner während des Trips auch viel Zeit mit seinen Freunden, anstatt nur mit ihr. Das sei jedoch grundsätzlich kein Problem, solange er ihr treu bleibe, betonte die 30-Jährige weiter. "Aber klar, über diese Urlaubsplanung werden wir noch reden. Das soll Zukunft anders aussehen. Aber es ist ja nichts Schlimmes passiert. Alles okay", versicherte sie zudem.

Auch Ennesto scheint sich von dem Schock ihrer Abreise erholt zu haben und nimmt seiner Freundin diesen Schritt nicht krumm. "Anastasiya versteht mich. Ich verstehe sie. Wir müssen uns in Zukunft einfach zusammen besser absprechen. Ich finde es cool, dass sie so relaxt ist", meinte der Reality-TV-Star.

Ennesto Monté und Anastasiya AvilovaInstagram / ennesto.official
Ennesto Monté und Anastasiya Avilova
Anastasiya Avilova im April 2019 in VenedigInstagram / nasia_a
Anastasiya Avilova im April 2019 in Venedig
Ennesto Monté bei einem Auftritt im Krümels StadlActionPress
Ennesto Monté bei einem Auftritt im Krümels Stadl
Was meint ihr: Können die beiden ihre Beziehung noch retten?1047 Stimmen
298
Ja, da sind Hopfen und Malz noch nicht verloren.
749
Nein, die beiden wollen einfach andere Dinge im Leben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de