Da hätte jemand wohl beinahe seinen Kopf verloren! Gerade wurde offiziell verkündet, dass Avengers: Endgame der erfolgreichste Film aller Zeiten ist – und damit sogar das James Cameron (64)-Epos Avatar 2009 hinter sich ließ. Dabei hätten die Zuschauer fast eine ganz andere Version des Films zu sehen bekommen – denn die Regisseure Joe und Anthony Russo hatten für den Kassenschlager eine ziemlich brutale Idee!

Wie die Website Just Jared berichtet, planten Joe und Anthony eine Szene, in der Thanos Captain America (gespielt von Chris Evans, 38) köpft. "Anthony und ich hielten an dem Konzept fest, dass Thanos zu den Avengers hingeht und den Kopf von Captain America vor sie auf den Boden wirft. Wir konnten diese Idee nicht aufgeben – und als wir dann schlussendlich doch sagten 'Okay, wenn wir das so nicht machen können, gibt es dann eine andere Überleitung zum dritten Akt?', wurde es so, wie es jetzt ist."

Auf der Comic-Con International im kalifornischen San Diego sprachen die beiden Regisseure auch über den Tod von beliebten Charakteren. "Der Tod von Lieblingsfiguren kann ein sehr kathartisches Erlebnis für viele Leute sein", so Joe laut CNN. "Wir haben versucht zu erklären, dass ein Tod auch ehrenvoll sein kann und nicht immer etwas Negatives. […] Es ist die Aufgabe von Helden, ihr Leben zu opfern."

Chris Evans, Schauspieler
Getty Images
Chris Evans, Schauspieler
Die Stars von "Avengers: Endgame"
Getty Images
Die Stars von "Avengers: Endgame"
Kevin Feige, Chris Hemsworth, Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Mark Ruffalo
Getty Images
Kevin Feige, Chris Hemsworth, Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Mark Ruffalo
Welchen Film findet ihr besser?3251 Stimmen
3008
"Avengers"
243
"Avatar"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de