Wenn 17 Männer um eine Frau kämpfen, kann es schon mal krachen. Und genau das ist am Mittwochabend in der zweiten Folge von Die Bachelorette der Fall. Immer wieder kommt es im Laufe der Episode zu Spannungen unter den Kandidaten. Vor allem zwischen den liebeshungrigen Singles Oggy Batar und Daniel Chytra knallt es – und dabei wird auch an Beleidigungen nicht gespart!

Nachdem Daniel Chytra enttäuscht davon ist, dass Rosenlady Gerda Lewis (26) Kontrahent Fabio Halbreiter an seiner Stelle mit zum Einzeldate nimmt, macht er seinem Ärger schließlich Luft. Gegenüber Fabio gibt sich der Österreicher allerdings trotzdem betont positiv. Und genau das stößt Mitstreiter Oggy Batar sauer auf. "Bah, wie der redet jetzt, vorhin..." Weiter kommt der Sporttherapeut nicht – denn da wirft Konkurrent Daniel schon einen Apfel nach ihm. Oggys Reaktion: "Wenn du mich im Gesicht getroffen hättest, ich hätte dich gef***t." Sauer steht Oggy auf und verlässt mit den Worten die Szenerie: "Sonst passiert was."

Die angespannte Stimmung unter den Jungs in der Villa ist auch im weiteren Verlauf der Episode nicht mehr zu retten. Wenig später kommt es zum nächsten Schlagabtausch. Da Oggy während einer Trainingseinheit laute Geräusche von sich gibt, sind seine Mitstreiter genervt. Als Serkan (26) dies dem Sport-Ass deutlich machen will, unterbricht Oggy ihn sofort mit den Worten: "Tamam, rede nicht, tamam, rede nicht mit mir". Zwar entschuldigt er sich kurz darauf – doch die miese Stimmung bleibt.

Alle Episoden von "Die Bachelorette" bei RTL.de.

Daniel Chytra
TVNOW
Daniel Chytra
"Die Bachelorette"-Jungs in Folge zwei
TVNOW
"Die Bachelorette"-Jungs in Folge zwei
Oggy Batar, Reality-Star
TVNOW
Oggy Batar, Reality-Star
Was haltet ihr von Oggy Batar?880 Stimmen
113
Ich finde ihn total authentisch.
767
Er versucht meiner Meinung nach ständig, Streit anzufangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de