Heftiger Schritt für Selma Blair (47)! Bei der bekannten Schauspielerin wurde im August vergangen Jahres die schwerwiegende Krankheit multiple Sklerose diagnostiziert. Seitdem widmet die 47-Jährige ihr Leben dem Kampf gegen die Nervenerkrankung, die ihren Alltag in den letzten Jahren stark eingeschränkt hat. Nun scheint eine neue Behandlung dem Hollywood-Star aber wieder Hoffnung zu geben – und dafür hat sich Selma anscheinend sogar die Haare abrasiert!

Auf Instagram teilte die "Eiskalte Engel"-Darstellerin jetzt ein Foto von sich und erklärte, dass sie sich in letzter Zeit wegen einer ärztlichen Therapie im Krankenhaus befand – die sie nun allerdings abschließen konnte. Auf dem Bild wirkt Selma sichtlich glücklich und zuversichtlich und zeigt sich zum ersten Mal auch mit abrasierten Haaren. Wie es scheint, hat ihre neue Form der Behandlung zu Haarausfall geführt, weshalb sie sich kurzerhand von ihrer Haarpracht verabschiedete, wie die Daily Mail mit Berufung auf People berichtet. Bevor sie wirklich zum Rasierer griff, schnitt ihr allerdings erst einmal ihr Sohn Arthur Saint die Haare ab, wie in einem vorherigen Beitrag von Selma zu erkennen ist.

"Heute ist ein großartiger Tag. Ich werde aus der Obhut eines unglaublichen Teams von Krankenschwestern und Medizintechnikern und eines visionären Doktors entlassen, der genauso an meine Heilung glaubt wie ich", schrieb die kämpferische Selma außerdem zu der Aufnahme.

Selma Blair, Hollywood-StarBG015/Bauergriffin.com / MEGA
Selma Blair, Hollywood-Star
Arthur Saint Bleick und Selma BlairInstagram / selmablair
Arthur Saint Bleick und Selma Blair
Selma Blair, SchauspielerinGetty Images
Selma Blair, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de