Diese Neuigkeit schlug ein wie der Blitz! Seit vergangener Woche ist bekannt, dass Ekaterina Leonova (32) nicht Teil der Let's Dance-Tour sein wird – dabei gilt die gebürtige Russin doch als eines der Aushängeschilder der beliebten Tanzshow schlechthin. Mit ihrem Partner Pascal Hens (39) gewann Ekat die diesjährige Staffel und konnte sich somit den dritten Pokal in Folge einheimsen. Auch bei "Let's Dance – Die große Profi-Challenge" sahnte sie den Sieg ab. Dass ihr Promi-Partner zukünftig ohne sie tanzen wird, findet sie "komisch"!

Als Promiflash die 32-Jährige auf der Unique Fashion Show antraf, meinte sie ganz offen und ehrlich: "Es wird echt komisch sein, Pascal in anderen Händen zu sehen. Aber ich hoffe, er schafft das." Welche ihrer Kolleginnen wohl Ekats Rolle als Pascals Mentorin einnehmen wird? "Ich weiß nicht, mit wem Pascal tanzen wird, ich habe wirklich keine Ahnung", lautete ihre Antwort nur. Darüber, dass er nicht mit ihr trainieren und auftreten wird, sei der ehemalige Profi-Handballer aber durchaus sehr traurig.

Die tatsächlichen Gründe für Ekaterinas Nicht-Teilnahme sind nicht bekannt. "Um allen Spekulationen vorweg den Wind aus den Segeln zu nehmen, es liegt nicht an meiner Aufenthaltserlaubnis, an meinem zukünftigen Job oder an einem angeblichen Gesundheitszustand", schrieb sie nur auf Instagram. Darüber, ob sie der Tour freiwillig oder unfreiwillig fernbleibt, können die Fans also nur spekulieren.

Pascal Hens und Ekaterina Leonova beim "Let's Dance"-Finale 2019Instagram / ekatleonova
Pascal Hens und Ekaterina Leonova beim "Let's Dance"-Finale 2019
Ekaterina Leonova im Juli 2019Getty Images
Ekaterina Leonova im Juli 2019
Ekaterina Leonova und Pascal Hens in der zehnten "Let's Dance"-ShowGetty Images
Ekaterina Leonova und Pascal Hens in der zehnten "Let's Dance"-Show
Könnt ihr verstehen, dass es für Ekat komisch ist?2325 Stimmen
1775
Ja, das kann ich absolut nachvollziehen.
550
Nein, das kann ich nicht recht nachfühlen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de