Ist etwa doch nichts dran an den Liebesgerüchten über Lady Gaga (33) und Bradley Cooper (44)? Schon seit Monaten wird über eine angebliche Beziehung zwischen den beiden Hollywood-Stars spekuliert. Zuletzt hieß es sogar, die Sängerin sei bereits in das New Yorker Haus des Schauspielers eingezogen. Nun wurde die 33-Jährige tatsächlich knutschend in der Öffentlichkeit gesichtet: Allerdings busselte sie nicht Bradley, sondern einen anderen Mann!

Die "Bad Romance"-Interpretin wurde am Sonntag mit ihrem Toningenieur Dan Horton beim Brunchen in Los Angeles gesichtet. Dass es sich bei dem Essen um kein geschäftliches Treffen handelte, beweisen Fotos, die dem Magazin People vorliegen: Auf einer Aufnahme beugt sich die Musikerin zu Dan, der am Tisch sitzt, hinunter und drückt ihm einen leidenschaftlichen Kuss auf. Gleich mehrere Quellen sind sich sicher, dass die beiden mehr als nur Freunde sind. "Sie küssten sich immer wieder, während sie sich unterhielten", berichtete ein Augenzeuge gegenüber der Zeitschrift.

Ein anderer Beobachter merkte an, dass Gaga und ihre Begleitung einen Tisch direkt am Gehweg hatten. Ein Indiz dafür, dass die Blondine mit Dan gesehen werden wollte? "Sie schien sehr glücklich zu sein, als sie mit dem Kerl unterwegs war", fügte er hinzu.

Bradley Cooper in New York, Juni 2019MEGA
Bradley Cooper in New York, Juni 2019
Lady Gaga in New York, Juli 2019Splash News
Lady Gaga in New York, Juli 2019
Lady Gaga, SängerinActionpress/ SIPA PRESS
Lady Gaga, Sängerin
Glaubt ihr, dass Dan Gagas neuer Freund ist?1425 Stimmen
575
Ja, das sieht ganz danach aus.
850
Nein, das ist sicher nichts Festes.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de