In diesem Punkt kommen Willi Herren (44) und Michael Wendler (47) nicht auf einen Nenner! Bei Das Sommerhaus der Stars lernen sich die beiden Party-Sänger und deren Partnerinnen intensiv kennen. Sie teilen sich nämlich ein Zimmer, was für Willi manchmal gar nicht so leicht ist: So würde ihm nach einer ausgiebigen Po-Grabscherei von Michael bei Laura (19) ziemlich übel. Beim nächsten Frühstück machte Herr Herren dem Wendler dann seinen Standpunkt deutlich!

Als sich der 47-Jährige über die vielen Neider wegen seiner Beziehung mit der 28 Jahre jüngeren Schülerin aufregte, erklärte ihm der Rheinländer ganz sachlich: "Das ist grenzwertig für viele." Und obwohl er die Influencerin sehr schätzt, sei ihm bewusst, dass sie eben erst eine junge Erwachsene ist. "Die weiß doch gar nicht, was richtig ist und was falsch – jetzt bei allem Respekt", legte sich Willi weiter fest.

Diese Meinung teilte sein Musikerkollege jedoch kein Stück und hielt mit einer steilen These dagegen: "Die sind doch mit 15 schon fertig." Da wurde es dem Kölner jedoch zu bunt. Bei seiner eigenen Tochter Alessia (17) würde er seinen Anwärter wie den Wendler nämlich nicht akzeptieren. "Dann würde ich den Typen vierteilen. Tut mir leid", gab er zu und ließ Michael leicht bedröppelt dreinblicken.

Alle Infos zu "Das Sommerhaus der Stars" im Special bei RTL.de

Jasmin und Willi Herren bei "Das Sommerhaus der Stars"TVNOW
Jasmin und Willi Herren bei "Das Sommerhaus der Stars"
Michael Wendler und Laura Müller bei "Das Sommerhaus der Stars"TVNOW
Michael Wendler und Laura Müller bei "Das Sommerhaus der Stars"
Willi Herren mit Tochter AlessiaInstagram / williherren
Willi Herren mit Tochter Alessia
Was sagt ihr zu Willis deutlicher Ansage?4781 Stimmen
4685
Toll! Er ist da schön ehrlich und direkt.
96
Ich fand seine Wortwahl doch etwas überzogen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de