Janni Kusmagk (28) verrät ganz offen, dass das Leben als Zweifach-Mama nicht immer ein Zuckerschlecken ist! Vor einigen Wochen hat die kleine Familie um sie und Ehemann Peer (44) ein neues Mitglied dazugewonnen: Zu Emil-Ocean (1) gesellte sich Ende Juni Töchterchen Yoko. Auf ihren Social-Media-Kanälen zeigen sich die vier seitdem überglücklich – und präsentieren mit vielen Familien-Pics die idyllischen gemeinsamen Momente. Aber der Alltag im Hause Kusmagk kann auch mal ganz schön stressig sein: Die Profi-Surferin schildert ihren Followern nun, wie anstrengend es manchmal ist – und versucht anderen Eltern Mut zu machen!

"Nein, der Familienalltag ist nicht immer leicht. Man schläft kaum mehr, hat kaum noch Zeit, etwas in Ruhe zu essen. Wäscheberge häufen sich, man kommt mit Einkäufen kaum hinterher", schrieb die 28-Jährige auf Instagram. Hinzu komme, dass sie beide Kinder stillt und sie und ihr Partner auch ihre unterschiedlichen Bedürfnisse und Vorstellungen unter einen Hut kriegen müssen: "Da liegen die Nerven schon mal blank!", resümiert die Blondine schließlich.

Verzweifeln sei für das Paar aber überhaupt keine Option – im Gegenteil. Janni gibt in dem Netz-Post schließlich preis, was sie tut, um meistens gelassen zu bleiben: "Sei dir sicher, du bist nicht alleine! Es gibt viele Menschen, die gerade genau das Gleiche durchmachen." Außerdem solle man Familienalltagsstress ihrer Meinung nach nicht dramatisieren oder sich mit anderen vergleichen. Das nehme zumindest ihr viel Druck. Wie findet ihr es, dass Janni so offen über ihren Familienalltag spricht? Gebt eure Meinung in der Umfrage ab!

Janni und Peer Kusmagk mit ihren Kindern Yoko und Emil-OceanInstagram / cindyu.kayfotografie
Janni und Peer Kusmagk mit ihren Kindern Yoko und Emil-Ocean
Janni Kusmagk mit ihren Kindern Emil-Ocean und YokoInstagram / jannihonscheid
Janni Kusmagk mit ihren Kindern Emil-Ocean und Yoko
Janni, Peer und Emil-Ocean KusmagkInstagram / jannihonscheid
Janni, Peer und Emil-Ocean Kusmagk
Wie findet ihr es, dass Janni Kusmagk so offen zugibt, dass es auch stressige Situationen im Familienalltag gibt?1184 Stimmen
1099
Finde ich total gut von ihr, dass sie so ehrlich ist! Das hilft sicher vielen anderen Eltern.
85
Ich denke, solche Situationen sollten die Privatsache einer Familie sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de