Wer hätte das gedacht! Herzogin Meghan (37) ist als Teil der Royal Family ständig unterwegs. Denn Staatsbesuche in aller Herren Länder gehören einfach dazu, wenn man ein Repräsentant der britischen Monarchie ist – selbst, wenn Meghan "nur" durch ihre Hochzeit mit Prinz Harry (34) in das Königshaus aufgenommen wurde. Jetzt kam heraus, was der ehemalige Suits-Star immer auf seinen Reisen dabeihat – und das ist garantiert nicht das, was man zunächst vermuten würde!

Ladekabel, Kopfschmerztabletten oder doch Augencreme? Nein, in Meghans Koffer landet ein ganz anderer Gegenstand. In einem Beitrag auf ihrem Blog The Tig, der mittlerweile leider offline gegangen ist, schwärmt die einstige Schauspielerin von Trocknertüchern! Die kleinen Haushaltshelfer aus feinem Gewebe sind ihre Geheimwaffe gegen muffige Klamotten. "Deine Kleidung wird frisch riechen, wenn du ankommst – und besonders, wenn du nach Hause zurückkehrst", so die 37-Jährige laut Mirror.

Die Herzogin empfiehlt deshalb, die Tücher im Reisekoffer zwischen T-Shirts, Hosen und Kleider zu legen, damit sich der Duft auf den Stoff übertragen kann. Meghans Reise-Must-have kostet gerade einmal ein paar Euro und ist damit eine Wunderwaffe, die sich wirklich jeder leisten kann.

Prinz Harry und Herzogin Meghan im Juni 2019Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Juni 2019
Herzogin Meghan im Juni 2019SIPA PRESS / Action Press
Herzogin Meghan im Juni 2019
Herzogin Meghan bei der Europa-Premiere von "Der König der Löwen"Doug Peters / Empics / ActionPress
Herzogin Meghan bei der Europa-Premiere von "Der König der Löwen"
Was haltet ihr von Meghans Reisetipp?491 Stimmen
355
Voll cool, das werde ich bestimmt mal ausprobieren!
136
Na ja, so revolutionär finde ich das nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de