Dieser Anblick ist nichts für schwache Nerven! Vor rund zwei Jahren feierte Billie Eilish (17) ihren großen Durchbruch. Aber nicht nur die Chartstürmer-Songs der Sängerin sorgen für Aufsehen und bleiben im Kopf – auch der außergewöhnliche Style des Teenagers ist immer wieder ein echter Hingucker. Zu ihrem Look gehören auch lange Nägel. Genau die wurden jetzt aber zum Problem: Einer von Billies künstlichen Fingernägeln verabschiedete sich – und es wurde blutig!

In ihrer Instagram-Story hat die 17-Jährige gleich mehrere Schnappschüsse des schmerzhaften Zwischenfalls gepostet haben. Während ihre restlichen Finger knapp fünf Zentimeter lange Acryl-Kunstwerke in Neongrün zieren, ist am Ringfinger eine blutende Wunde zu erkennen – ungefähr die Hälfte des Nagels fehlt! "Okay, es ist wirklich genug mit den Nägeln", kommentierte Billie eines der Fotos und fügte bei einem weiteren hinzu: "Die Scheiße ist wortwörtlich ein Loch!" Wie es zu dem üblen Nagel-Abriss gekommen ist, verriet sie aber nicht.

Zuletzt hatte Billie ungewollt für einen Tumult unter ihren Fans gesorgt. Der Grund: Einige von ihnen diskutierten im Netz wie wild über das Aussehen der Musikerin – denn: Sie solle starke Ähnlichkeit zu der Freundin ihres Bruders Finneas O’Connell aufweisen.

Billie Eilish bei ASCAP Pop Music Awards 2019Getty Images
Billie Eilish bei ASCAP Pop Music Awards 2019
Billie Eilish im Mai 2017 in Los AngelesGetty Images
Billie Eilish im Mai 2017 in Los Angeles
Collage: Billie Eilish und Claudia SulewskiGetty Images
Collage: Billie Eilish und Claudia Sulewski
Seid ihr Fans von künstlichen Nägeln?2366 Stimmen
1343
Nein, das ist überhaupt nicht mein Geschmack!
1023
Ja, ich finde künstliche Nägel total schön.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de