Fit, fitter, Herzogin Kate (37)! Das die Dreifach-Mama eine Mega-Figur hat, steht wohl außer Frage – doch dass sie tatsächlich so durchtrainiert ist, wurde vor allem jetzt bei der "King's Cup"-Regatta in Cowes deutlich. Auf dem Wasser lieferte sie sich ein spannendes Battle gegen ihren Mann Prinz William (37). Dem Anlass entsprechend schmiss sich die 37-Jährige natürlich in sportliche Klamotten – und gab mit ihrer kurzen Shorts den Blick auf ihre muskulösen Beine frei.

Bei dem Rennen auf dem kühlen Nass ging Kate mit ihrem Team als Skipperin an den Start. Und selbst in der sehr pragmatischen Segelausrüstung machte sie eine extrem gute Figur. Vor allem ihre sehr straffen und trainierten Beine zogen alle Blicke auf sich. Wie Mirror berichtet, sei dieser Anblick das Ergebnis harter Arbeit. Ganz unter dem Motto "Von nichts kommt nichts", lege die Royal-Lady viel Wert auf ausreichend Bewegung und eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Dass sie so unheimlich fit ist, habe sie neben der Leidenschaft zum Laufen und Radfahren unter anderem ihren drei Kindern zu verdanken.

Obwohl sich Kate in puncto Fitness nicht verstecken braucht, musste sie sich bei der Regatta dann doch leider ihrem Gatten William geschlagen geben. Sie belegte mit ihrer Crew "nur" den siebten Platz, während es ihr Partner tatsächlich aufs Treppchen schaffte.

Herzogin Kate bei der "King's Cup"-RegattaGetty Images
Herzogin Kate bei der "King's Cup"-Regatta
Herzogin Kate bei der "King's Cup"-Regatta im August 2019Getty Images
Herzogin Kate bei der "King's Cup"-Regatta im August 2019
Herzogin Kate und Prinz WilliamGetty Images
Herzogin Kate und Prinz William
Was haltet ihr von Kates trainierten Beinen?2479 Stimmen
2337
Mega, meinen vollsten Respekt!
142
Für meinen Geschmack sind die für eine Frau schon viel zu definiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de