Peer Kusmagk (44) hat seine Frau Janni (28) wieder bei sich! Vor Kurzem musste die Zweifach-Mama ins Krankenhaus, wo sie wegen Wochenbett-Komplikationen behandelt wurde. Nach fünf Tagen durfte die Profi-Surferin am Donnerstag aber endlich wieder zurück nach Hause. Nun meldete sich ihr Mann Peer zu Wort: In einem emotionalen Social-Media-Post sprach er darüber, wie er sich nach Jannis Rückkehr fühlt.

"Es waren intensive Tage der Ungewissheit für unsere kleine Familie, die uns aber tatsächlich noch enger zusammengeschweißt haben", ließ er seine Community auf Instagram wissen. Während man als gesunder Mensch manchmal so viele Wünsche habe, träume man als kranker Mensch nur von einer Sache: Wieder gesund zu werden, sinnierte er weiter. "Nach dieser Ausnahmesituation für uns alle freuen wir uns jetzt einfach auf ein bisschen Normalität und Alltag zu viert und sind vor allem eins: dankbar und überglücklich."

Janni konnte sich sicher auch deshalb so gut erholen, weil sich Peer während ihres Krankenhausaufenthalts so gut um ihren Erstgeborenen kümmerte: "Wenn Emil-Ocean (2) nachts nach mir gerufen hat, sind die beiden unzählige Male ins Auto eingestiegen und durch Potsdam gefahren, um 'Ampeln zu zählen'", erzählte die Blondine auf Insta.

Janni Kusmagk und Tochter Yoko im KrankenhausInstagram / jannihonscheid
Janni Kusmagk und Tochter Yoko im Krankenhaus
Peer, Emil-Ocean und Janni Kusmagk auf Mallorca, 2019Instagram / jannihonscheid
Peer, Emil-Ocean und Janni Kusmagk auf Mallorca, 2019
Janni und Peer Kusmagk im August 2018ActionPress / Wenzel, Georg
Janni und Peer Kusmagk im August 2018
Folgt ihr Janni und Peer auf Instagram und Co.?506 Stimmen
199
Ja, sie machen tollen Content!
307
Nein, aber ich bin auch kein Fan von ihnen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de