Erst vor rund einem Monat hatten Chris Martin (42) und Dakota Johnson (29) für traurige Schlagzeilen gesorgt. Der Grund: Der Coldplay-Frontmann und die Schauspielerin sollen sich nach zwei Jahren getrennt haben. Zuletzt machten allerdings Gerüchte die Runde, die beiden würden ihrer Beziehung noch einmal eine Chance geben. Und das scheint sich zu bewahrheiten: Die zwei genossen ein Doppeldate mit Chris’ Ex-Frau und deren neuem Ehemann!

Bei Chris und Dakota scheinen wirklich alle Zeichen auf Versöhnung zu stehen. Erst am Sonntag entdeckten Paparazzi die beiden beim ausgelassenen Baden am Strand der Hamptons – und nun besuchten der Musiker und der Shades of Grey-Star das Meer erneut. Begleitet wurden sie dabei von Gwyneth Paltrow (46) und Brad Falchuk (48), wie Aufnahmen zeigen, die unter anderem People veröffentlichte. Gemeinsam genossen sie das gute Wetter und blickten zusammen aufs Meer – hierbei legte Chris die Hand auf die Schulter seiner vermeintlichen Ex-Freundin. Ein Statement des Sängers und der Hollywood-Schönheit über ihren aktuellen Beziehungsstatus gibt es bisher nicht.

Bereits nach ihrer Trennung im Jahr 2014 hatten Chris und Gwyneth, die zwei gemeinsame Kinder haben, immer wieder bewiesen: Ein guter Umgang miteinander ist für sie das Wichtigste. Die Ex-Partner, die elf Jahre verheiratet waren, verbringen sogar regelmäßige Urlaube miteinander – inklusive ihrer neuen Partner.

Chris Martin und Dakota Johnson in Los AngelesMEGA
Chris Martin und Dakota Johnson in Los Angeles
Brad Falchuk und Gwyneth PaltrowInstagram / bradfalchuk
Brad Falchuk und Gwyneth Paltrow
Chris Martin und Gwyneth Paltrow im Juli 2004 in LondonPaul Hadfield / Splash News
Chris Martin und Gwyneth Paltrow im Juli 2004 in London
Glaubt ihr, Chris und Dakota bleiben zusammen?500 Stimmen
407
Ja, bestimmt!
93
Nein, das glaube ich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de