Offene Worte von Julianne Hough (31)! In der Vergangenheit hatte die Schauspielerin selten ein Blatt vor den Mund genommen. Sie sprach nicht nur über ihre Endometriose-Erkrankung und deren Auswirkungen auf ihr Liebesleben, sie gestand auch, sich Hilfe bei einer Sexualtherapeutin geholt zu haben. Auch bei ihrer aktuellen Offenbarung wurde es intim: Julianne verriet, wie sie ihrem Mann Brooks Laich (36) gestanden hatte, nicht heterosexuell zu sein!

Die Wahrheit über ihre Sexualität scheint Julianne allerdings nicht von Anfang an gesagt zu haben. Sie habe sich in den vergangenen Jahren auf der Suche nach sich selbst befunden, wie sie im Interview mit Women’s Health erzählte. Dabei sei ihr auch ihre Bisexualität klar geworden: "Ich setzte mich mit dieser inneren Frau auseinander, die nichts braucht – im Gegenteil zu diesem kleinen Mädchen, das zu ihm aufgeschaut hat und wollte, dass er es beschützt." Sie sei sich nicht sicher gewesen, ob er diese Version ihrer Selbst lieben werde: "Aber umso authentischer ich wurde, umso attraktiver fand er mich." Sie habe ihn dann einfach irgendwann gefragt: "Du weißt, dass ich nicht hetero bin, oder?" Julianne habe nach Brooks "Sorry, wie bitte?" betont: "Aber ich habe mich entschieden, mit dir zusammen zu sein."

Ihre Liebe sei nun intimer als früher. Es gebe eine besondere Sicherheit, seitdem sie Brooks alles erzählt habe. Julianne habe keine Angst mehr, Dinge anzusprechen, über die sie früher nicht reden wollte oder für die sie sich aufgrund ihrer Erziehung geschämt habe.

Julianne Hough, SchauspielerinGetty Images
Julianne Hough, Schauspielerin
Julianne Hough und  Brooks LaichInstagram / juleshough
Julianne Hough und Brooks Laich
Julianne Hough bei den Grammy Awards 2019Getty Images
Julianne Hough bei den Grammy Awards 2019
Wusstet ihr, dass Julianne bi ist?895 Stimmen
69
Ja, das wusste ich schon.
826
Nein, das höre ich zum ersten Mal!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de