Am gestrigen Sonntag fanden die alljährlichen Teen Choice Awards in Kalifornien statt. Mehr als 55 Millionen Teenager vergaben ihre Stimme, um für ihre Lieblingsikonen in Film, Fernsehen, Musik, Sport, Mode, Comedy und Web zu voten und ihnen zum Sieg der begehrten Trophäen-Surfboards zu verhelfen. Zu den großen Stars des Abends zählte Taylor Swift (29) – sie war in acht Kategorien nominiert und gewann den allerersten Icon Award!

Gleich in den acht Kategorien "Choice Female Artist", "Choice Song: Künstlerin und Choice Pop-Song für 'Me'", "Choice Summer Song für 'You Need to Calm Down'", "Choice Summer Female Artist", "Choice Social Star" sowie "Choice Fandom" war die 29-Jährige nominiert und galt damit als der meist nominierte VIP des Abends. Der Blondine kam noch eine weitere, durchaus größere Ehre zuteil: Sie bekam den Choice-Icon-Award verliehen – als erste Künstlerin überhaupt – und freute sich ganz besonders über das mit ihren Katzen verzierte Surfbrett: "Das sind meine pelzigen Kinder und das ist ein wirklich stolzer Moment für mich. Ästhetisch gesehen könnte das meine Lieblingsauszeichnung sein."

Der Fantasy-Streifen "Avengers: Endgame" mit seiner Starbesetzung um Robert Downey Junior (54) und Scarlett Johansson (34) konnte gleich vier der von den Fans vergebenen Trophäen abgreifen. Damit zählte er neben der Neuverfilmung des Disney-Klassikers Aladdin mit Will Smith (50) in der Hauptrolle, zu den großen Gewinnern des Abends.

Taylor Swift im August 2019
Getty Images
Taylor Swift im August 2019
Kevin Feige, Chris Hemsworth, Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Mark Ruffalo
Getty Images
Kevin Feige, Chris Hemsworth, Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Mark Ruffalo
Will Smith im Dezember 2017
Getty Images
Will Smith im Dezember 2017
Habt ihr euch die Preisverleihung angesehen?156 Stimmen
119
Nein, das interessiert mich nicht!
37
Klar, ich habe das verfolgt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de