Es war das romantische Highlight in Folge vier: Im Sommerhaus der Stars ging Sänger Menowin Fröhlich (31) vor seiner Freundin Senay Ak (28) auf die Knie und machte ihr einen Heiratsantrag. Und das vor den Augen der anderen prominenten Mitbewohner und zahlreichen TV-Zuschauer zu Hause. Doch einigen Fans kam der öffentliche Antrag spanisch vor. Schließlich hatte Menowin bereits vergangenes Jahr von Hochzeitsplänen gesprochen. Wie glaubwürdig war der Sommerhaus-Antrag also?

Im Bild-Interview begründet Menowin, wieso er sich zu einem Hochzeitsantrag im Sommerhaus entschlossen hat und warum die beiden nicht schon längst unter der gemeinsamen Haube sind, obwohl der Musiker im Oktober 2018 schon verkündet hatte, am 31. Dezember standesamtlich heiraten zu wollen. Senay habe damals durch einen blöden Zufall vorab von seiner Antragsabsicht erfahren und dadurch sei die schöne Überraschung verdorben gewesen. "Wir haben dann eine türkische Verlobungsfeier gefeiert, aber ich hatte immer vor, sie noch einmal richtig zu überraschen und ihr einen schönen Antrag zu machen", erläutert der Entertainer.

Menowin und Senay sind bereits seit neun Jahren ein Liebespaar – und durchlebten gemeinsam gute und schlechte Zeiten. Bekanntlich hatte der 31-Jährige in der Vergangenheit mit einer Drogen- und Alkoholabhängigkeit zu kämpfen und war mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt geraten. "Für mich bist du das Beste, was mir in meinem Leben passiert ist", hauchte der Sänger deshalb seiner baldigen Ehefrau beim Antrag zu.

Menowin Fröhlich und Senay Ak im August 2019Instagram / menowin_official
Menowin Fröhlich und Senay Ak im August 2019
Senay Ak und Menowin Fröhlich im Juli 2019 in VenedigInstagram / senayfroehlich
Senay Ak und Menowin Fröhlich im Juli 2019 in Venedig
Senay Ak und Menowin Fröhlich im November 2018Instagram / senayfroehlich
Senay Ak und Menowin Fröhlich im November 2018
Würdet ihr euch über einen Antrag im TV freuen?1419 Stimmen
1166
Nein, das wäre ein Albtraum für mich!
253
Ja, dann hat man für immer eine schöne Erinnerung an den besonderen Moment.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de