Seit gestern ist es offiziell: Rosen-Boy Alexander Hindersmann (31) wird sich zum dritten Mal auf die Suche nach der Liebe im TV begeben. 2018 hatte der Mann aus Gammelby in Nadine Klein (33) seine vermeintliche Traumfrau gefunden – ihre Beziehung ging allerdings schon wenige Monate nach dem Ende von Die Bachelorette in die Brüche. Bis zur gestrigen Folge hatte Alex auch um das Herz der aktuellen Rosenlady Gerda Lewis (26) gekämpft und verließ die Kuppelshow dann freiwillig. Bald geht es für ihn bei der Recyling-Sendung für Liebesanwärter in eine neue Runde: Die Fans finden seine Bachelor in Paradise-Teilnahme allerdings ziemlich lächerlich.

86,3 Prozent der Promiflash-Leser haben abgestimmt, dass sie Alex' dritten Versuch für mega-peinlich halten. Von 4.549 abgegebenen Stimmen (Stand: Donnerstag, 15. August 2019, 9:55 Uhr) befürworten nur 621 (13,7 Prozent), dass der Fitness-Liebhaber sich im Fernsehen in weitere Dating-Abenteuer stürzt. Auch auf Instagram fällt der Blondschopf knallhart durch. "Famegeil, ich bin echt enttäuscht, hätte den nie so eingeschätzt", lautet nur einer der enttäuschten User-Kommentare.

Im Herbst soll "Bachelor in Paradise" starten. Ob Alex unter den ehemaligen Bachelor-Kandidatinnen tatsächlich seine Traumfrau finden wird? Mit Jade Übach, Michelle Schellhaas, Janina Celine Jahn (24) und einigen anderen blonden Beautys dürfte sein Beuteschema zumindest vertreten sein.

Alexander Hindersmann, Ex-Bachelorette-KandidatInstagram / alexander_hindersmann
Alexander Hindersmann, Ex-Bachelorette-Kandidat
Alexander Hindersmann, Bachelorette-Kandidat von 2018 und 2019Instagram / alexander_hindersmann
Alexander Hindersmann, Bachelorette-Kandidat von 2018 und 2019
Alexander Hindersmann beim Guido Maria Kretschmer Collection Launch in MünchenHannes Magerstaedt/Getty Images
Alexander Hindersmann beim Guido Maria Kretschmer Collection Launch in München


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de