Der Tod von Beth Chapman (✝51) war ein schwerer Verlust für ihre Familie! Vor knapp zwei Monaten verlor die Frau von TV-Kopfgeldjäger Duane Chapman (66) den Kampf gegen den Krebs und hinterließ damit ein tiefes Loch im Leben ihrer Angehörigen. In einem emotionalen Interview spricht ihre Tochter Bonnie nun ganz offen über die letzten Momente, in denen ihre Mutter noch bei Bewusstsein gewesen war, und verrät: Beth ist an ihrem Kehlkopfkrebs "buchstäblich erstickt".

Im Gespräch mit Survivornet erinnert sich die 20-Jährige, wie ihre Mama zusammenbrach. Sie sei nackt im Badezimmer gewesen und habe ihren Mann gebeten, sie anzuschauen. "Er sagte dann: 'Ich schaue dich an' und sie erwiderte: 'Nein, schau mich an'. Dann stand sie dort und fing an, nach Luft zu schnappen", erzählt Bonnie. Daraufhin habe ihre Schwester den Notruf gewählt. "Das war der letzte Moment, in dem wir sie wirklich bei vollem Bewusstsein erlebt haben", betont die junge Frau weiter.

Beth hatte die tödliche Krankheit schon einmal besiegt. Im November 2017 galt der TV-Star als krebsfrei. Nur ein Jahr später folgte die Schocknachricht: Der Krebs war zurück. Doch Duane und seine Frau blieben stark und hofften bis zuletzt auf Genesung. Sogar als Beth im künstlichen Koma lag, wollte der 66-Jährige die Hoffnung nicht aufgeben.

Duane und Beth Chapman, Reality-TV-Stars
STARTRAKS PHOTO INC. / ActionPress
Duane und Beth Chapman, Reality-TV-Stars
Bonnie Chapman, Tochter von Beth und Duane Chapman
Instagram / bonniejoc
Bonnie Chapman, Tochter von Beth und Duane Chapman
Duane und Beth Chapman in Los Angeles
Getty Images
Duane und Beth Chapman in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de